Nach Festivalverboten: ‚Buika-Konzert wurde auch versucht, durch Polizeirazzia zu verhindern‘ These

0 102

Nach den Festival- und Konzertverboten, die nacheinander von den Zivilverwaltungen in verschiedenen Bundesländern erlassen wurden, rückte das Argument eines neuen Verbotsversuchs in den Vordergrund.

Musikautor Enes Kudu darkbluenotes.com Nach dem, was er in seinem Artikel in ; Auch das Konzert des weltberühmten spanischen Musikers Buika, der am 27. August beim Istanbul Maximum Uniq Open Air auf der Bühne stand, wurde versucht, verboten zu werden. In seinem Artikel erklärte Kudu, dass es während des Konzerts zu einem allmählichen Stromausfall kam, Buika aber ihre Musik weiterhin mit nackter Stimme sang. „Ich wollte nichts davon erzählen, aber im Laufe des Tages kam die Polizei und versuchte, uns aufzuhalten. Ich muss jetzt sofort von der Bühne, also muss dies mein letzter Song sein.“er sagte er sagte.

Hier ist der relevante Teil von Kudus Artikel:

„Buika liebt es, mitten in der Musik zu sprechen. Buika, die uns mit der Süße ihrer Stimme beim Singen im Himmel über den Wolken schwingen lässt, ließ uns mit ihren angenehmen Gesprächen auf den Ästen der Bäume im Freien sitzen und süße Witze mitten in der Musik. Während das Publikum weiterhin mit Buikas Stimme in Ekstase geriet, gab es einen Stromausfall. Buika ist nackt. Sie sang weiter mit lauter Stimme. Nachdem der Strom allmählich ankam, sang sie weiter mit nackter Stimme. Dann, nachdem jemand auf die Bühne kam, nachdem der Strom vollständig eingeschaltet war, beendete Buika das Lied und begann zu sprechen. Sie sagte: „Ich wollte es dir nicht sagen, aber tagsüber die Polizei kam und versuchte, uns daran zu hindern. Ich muss im Moment von der Bühne, also wird das meine letzte Musik sein. Er hat nicht erwähnt, warum die üblichen Cops sie blockieren wollen.

Ein paar Songs später betrat wieder ein Junge die Bühne und ließ Buika eine Notiz vorlesen. Anschließend führte Buika die beiden Damen, die zur Realisierung des Konzerts beigetragen haben, auf die Bühne und dankte ihnen vor dem gesamten Publikum. Und trotz alledem, als er nächstes Jahr wieder hierher kam, hielt er die Rede vom Lesen einer türkischen Musik. Ich habe viele Konzerte und Veranstaltungen auf der Uniq-Bühne besucht. Zum ersten Mal stieß ich auf ein Konzert, das spät begann und in einer Stunde oder so endete. Da war etwas Seltsames, ich verstehe nicht. Aber ich werde mich an das Konzert mit den Worten von Buika erinnern: „Wenn du morgen früh aufwachst, denk daran, dass du eine tolle Nacht hattest, denn das werde ich auch tun.“

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.