Yıldırım Kaya von CHP: Junge Menschen mit Wohnungsproblemen, junge Menschen mit Ernährungsproblemen können sich nicht Gehör verschaffen, weil die Mauern des Palastes zu dick sind

0 42

Präsident der AKP Recep Tayyip Erdoğan, richtete sich anlässlich der Eröffnung der 27. Periode des 6. Legislaturjahres der GNAT an die Abgeordneten der Generalversammlung der Großen Nationalversammlung der Türkei.

Erdoğan sagte: „Wir haben unsere Schlafsaalbettenkapazität von 182.000 auf 850.000 erhöht. Derzeit sind unsere Kapazitäten bei der Kredit- und Heimanstalt sehr gut verfügbar. Wir haben nicht die geringste Belastung bei der Beantwortung von Bewerbungen. Das Hochschulstipendium und der Darlehenspreis sind sehr wertvoll. Als wir zur Mission kamen, betrug dieser Preis für Studenten im Grundstudium 45 Lira pro Monat. Wir haben es von 45 Lira auf 850 Lira, von 90 Lira auf 1700 Lira für Doktoranden und von 135 Lira auf 2.550 Lira für Doktoranden erhöht.“

Yıldırım Kaya, stellvertretender CHP-Ankara-Abgeordneter, antwortete auf diese Äußerungen von Erdoğan. Felsen, “ Ein Student, der vor 20 Jahren eineinhalb Viertel Gold mit einem Stipendium erhalten hat, kann heute kein Gramm Gold kaufen. Während ein Doktorand 3 Viertel Gold für 90 Lira bekommen kann, kann er nicht einmal mehr 1 Viertel Gold kaufen. Ist das ein Erfolg, Herr Erdogan? Ist das der Punkt, den Sie angesprochen haben? Ich nehme an, Sie wohnen im Palast, Sie sehen das Drama des Studenten aus seiner Regierungszeit im Palast nicht. Und er sagte: „Niemand hat ein Bettproblem“. Studenten mit Wohnungsproblemen und Studenten mit Ernährungsproblemen können sich nicht Gehör verschaffen, weil die Mauern des Palastes sehr dick sind.“ sagte.

Kaya sagte:

„ER KANN EIN UND EIN VIERTEL GOLD FÜR 45 LIRA KAUFEN, KANN NICHT MEHR 1 GRAU GOLD FÜR 850 LIRA KAUFEN“

  • Heute fand die Eröffnung der 27. Periode, des 6. Legislaturjahres der Türkischen Großen Nationalversammlung statt. Bei dieser Eröffnung hielt AKP-Generalführer Erdoğan seine letzte Rede als Präsident. Er versuchte zu erklären, wohin die AKP das Land in 20 Jahren gebracht hat. Erdogan gab bekannt, dass es seine Bettenkapazität von 180-200.000 auf 800.000 erhöht hat. Er erzählte von der Bettenkapazität von 850.000, wo 4 Millionen Studenten zur Universität gehen, als Erfolg alle 20 Jahre. Am interessantesten beschrieb er, dass sie 20 Jahre im Voraus ein Stipendium von 45 Lira gewährten, als „45 Lire“. Er rühmte sich, jetzt 850 Lire gegeben zu haben. Damals konnte der Student anderthalb Viertel Gold für 45 Lira kaufen, aber er konnte 1 Gramm Gold nicht mehr für 850 Lira kaufen. Er kann also nicht einmal die Hälfte des Viertels bekommen.

„VON IHRER VERÖFFENTLICHUNG IM PALACE SEHEN SIE NICHT DAS DRAMA, DAS DER STUDENT LEBT“

  • Er sagte auch: „Der Doktorand erhielt 90 Lira, wir erhöhten diese Zahl auf 1.700 Lira.“ In dieser Zeit war es möglich, 3 Viertel Gold für 90 Lira zu kaufen. Jetzt können Sie 1 Viertel Gold für 1.700 Lire kaufen. Mit anderen Worten, ein Student, der vor 20 Jahren eineinhalb Viertel Gold mit einem Stipendium erhalten hat, kann heute kein Gramm Gold kaufen. Während ein Doktorand 3 Viertel Gold für 90 Lira bekommen kann, kann er nicht einmal mehr 1 Viertel Gold kaufen. Ist das ein Erfolg, Herr Erdogan? Ist das der Punkt, den Sie angesprochen haben? Ich nehme an, Sie wohnen im Palast, Sie sehen das Drama des Studenten aus seiner Regierungszeit im Palast nicht. Und er sagte: „Niemand hat ein Bettproblem“. Studenten mit Wohnungsproblemen und Studenten mit Ernährungsproblemen können sich nicht Gehör verschaffen, weil die Mauern des Palastes sehr dick sind.
Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.