Versuchter Lynchmord in der Nachbarschaft: Polizei befreit Kindesmissbrauchsverdächtigen

0 81

Der Vorfall ereignete sich letzte Nacht im Bezirk Süleymaniye des zentralen Bezirks Haliliye von Şanlıurfa. Der Verdächtige, der angeblich versuchte, ein 11-jähriges Mädchen, das auf der Straße spielte, zu belästigen, indem er ihnen 5 Lire gab, wurde von den Einheimischen bemerkt, nachdem das Kind geschrien hatte.

Die Einheimischen erwischten den Verdächtigen, der versuchte zu fliehen, und schlugen ihn mit Tritten und Ohrfeigen. Polizeiteams, die mit einer Warnung kamen, retteten den Verdächtigen aus der Mitte der Menge und nahmen ihn fest.

Nach dem Vorfall wurden das Kind und seine Familie zur Anhörung auf die Polizeiwache gebracht. Die Momente, in denen der Verdächtige der Belästigung geschlagen wurde, wurden von einigen Leuten in der Umgebung mit einer Handykamera aufgezeichnet.

Die Ermittlungen zu dem Vorfall dauern an.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.