Trauerzug „30. August“ mit Riesenfahne in der Hauptstadt

0 83

Soldaten des Generalkommandos der Land-, Luft-, Seestreitkräfte und der Gendarmerie sowie Vertreter verschiedener Institutionen und Organisationen nahmen an dem Trauerzug teil, der anlässlich des 100. Jahrestages des Sieges in der Hauptstadt stattfand.

Militäreinheiten, Polizeiteams, Mehter-Bands und Soldaten in Militärkleidung aus der Zeit der Osmanen und Republikaner nahmen an dem Gefolge teil. Der Trauerzug versammelte sich am TGNA-Zeremoniebereich und marschierte zum alten Parlamentsgebäude in Ulus, dem Atatürk-Boulevard folgend.

PORTRÄT DES RIESEN ATATURK

Während der Parade zeigten die Menschen am Straßenrand den Polizisten und Soldaten mit türkischen Flaggen ihre Liebe und applaudierten. Während die riesige türkische Flagge vor dem Gefolge entfaltet wurde, hing hinten ein großformatiges Atatürk-Plakat.

Der Marsch endete vor dem alten Parlament in Ulus.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.