„Straße“ stürzte während Fundamentaushub des Baus ein: „Alle Gebäude sind in Gefahr“

0 79

Bei Gründungsarbeiten einer Baufirma in Küçükçekmece İnönü Mahallesi kam es auf der Straße zu einem Einsturz. Während sich im Gehweg und auf der Straße tiefe Spalten bildeten, kam es bei den Stützmauern im Inneren der Konstruktion zu teilweisem Schwinden.

Auf dem eingestürzten Teil der Straße und dem Bürgersteig wurden Streifen mit einem Ponton gezogen. Obwohl den Bürgern Einsturzgefahr droht, überqueren sie weiterhin die Straße und den Bürgersteig. Die Schlitze und Züge auf der Straße und dem Bürgersteig wurden mit einer Drohne aus der Luft betrachtet.

DIE ANDERE SEITE KANN AUCH GEHEN“

Sagen, dass die Straße gefährlich ist, Şuayip Yanmaz „Die Straße ist sehr gefährlich, sie scheint jeden Moment zu rutschen. Zwei oder drei Spans aufgeteilt. Es kann jederzeit migrieren, es wurden keine Vorkehrungen getroffen. Es gibt keine Wartung in Istanbul. Die Straße ist von unten gegangen, obwohl hier niemand vorbeikommt, kann die andere Seite auch einstürzen. Möge Gott es denen, die hier leben, leicht machen.sagte.

ALLE GEBÄUDE SIND IN GEFAHR“

Ein Bürger, der sagte, er sei zu Hause gefährdet, „Hier wird seit ungefähr zwei Monaten gebaut. Das war vorher eine LKW-Garage. Eine Baufirma hat hier den ganzen Platz eingenommen. Hier ist seit ein paar Wochen ein Einsturz aufgetreten Die Straße ist eingestürzt. Alle Gebäude sind gefährdet. Aufgrund der Baustelle ist hier ein Einsturz aufgetreten. Es gibt eine Delle und alle Gebäude sind gefährdet. Es gibt immer Fahrzeugverkehr.“er sagte.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.