Stellvertretender Vorsitzender des HDP-Clusters Beştaş: „Wir haben unseren Vorschlag zum EJT der Präsidentschaft der Großen Nationalversammlung der Türkei vorgelegt“

0 93

Meral Danış Beştaş, stellvertretende Vorsitzende des HDP-Clusters, gab auf ihrer Pressekonferenz im Parlament Erklärungen zur Wirtschaftsagenda ab.

Beştaş erklärte, dass der Grund für die Inflation die AK-Partei sei und dass die Inflation nicht zurückgehen werde, solange die Regierung nicht wechsele, und Beştaş sagte, dass die Menschen jeden Monat neue Kredite aufnehmen und versuchen, den Tag zu retten, da die Gehälter nicht ausreichen.

Fünf Steine, „Die verrückte Wirtschaftspolitik, die sie das ‚neue Wirtschaftsmodell‘ nennen, kann dieses Problem nicht lösen. Der Weg ist in die Irre gegangen, und die Regierung versucht nur, ihre eigene Rente zu erhalten.“hat seine Einschätzung abgegeben.

Beştaş, der argumentierte, dass in der 27. Ära eine Rekordzahl von Berichten in der Türkischen Großen Nationalversammlung eingegangen sei. „Es gibt ein Gerichtsverfahren inmitten der Staatsanwälte. Wir husten, wir schweigen, wir twittern, wir geben eine Presseerklärung ab, wir schreiben Briefe an das Gefängnis, der Bericht kommt. Das ist eine Politik, die die Staatsanwälte haben angewiesen.“er sagte.

Beştaş erklärte, dass sie seit langem versuchen, die Beschwerden derer zu beseitigen, die alt genug sind, um in Rente zu gehen, sagte Beştaş: „Wir haben unseren Vorschlag für das EJT-Gesetz dem Präsidium der Großen Türkischen Nationalversammlung vorgelegt. Es ist ein Problem, das jetzt jeder kennt. Bis jetzt gab es keine Regulierung. Es ist eine der dringendsten Aufgaben, die Beschwerden der Bürger zu beseitigen die ihre Rechte aufgrund der Volljährigkeit verloren haben und die bis zum Erreichen der Altersgrenze arbeitslos und einkommensentzogen sind.“den Begriff verwendet.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.