Soylu erklärte: Wann wird Thodex-Gründer Fatih Özer ausgeliefert?

0 85

Innenminister Süleyman Soylu beantwortete die Fragen der Journalisten. Soylu informierte auch über den Rückgabeprozess von Thodex-CEO Faruk Fatih Özer, „Der Kontakt wurde mit der albanischen Generaldirektion für Sicherheit hergestellt. Wir stehen in Kontakt mit unserem Außenminister, wir haben es unserem Präsidenten vorgelegt. Zwei unserer Freunde sind in Albanien. Dieses Auslieferungsverfahren dauert eine Weile, es gibt ein Gerichtsverfahren .“sagte.

ES GIBT ZWEI SYSTEME…“

Soylu sagte:

„Wir haben im April eine rote Anzeige über Interpol herausgegeben, wir haben sie im Juni nach Albanien zurückgeschickt. Er wurde dort gestern festgenommen. Dann hat sich unsere Generaldirektion für Sicherheit schnell mit dem Justizministerium in Verbindung gesetzt und die albanische Sicherheitsgeneraldirektion kontaktiert. Wir sind in Kontakt mit unserem Außenminister. Zwei unserer Freunde sind in Albanien. Sie haben Kontakt mit der albanischen Generaldirektion für Sicherheit aufgenommen. Dieses Auslieferungsverfahren dauert eine Weile, es gibt ein Gerichtsverfahren. Es gibt zwei Systeme. Es kann abgeschoben werden, Aber dieses Verfahren wird während der Gerichtszeit nicht verwendet. Es wird nach dem Gerichtsverfahren zurückgegeben. Wenn das Gericht dort ist. Es hängt von der Entscheidung des Gerichts ab. Die albanischen Behörden haben die Situation aufgenommen, die uns geholfen hat, uns unterstützt. Wir sprechen von unserer Dankbarkeit. „

KILIÇDAROĞLU NIMMT EINEN ZWECK

Als Soylu über den Polizeiangriff auf in Ankara inhaftierte Lehrer sprach, richtete er sich erneut gegen den Vorsitzenden der CHP, Kemal Kılıçdaroğlu.

Soylu sagte:

„Sie versuchen, die Gesellschaft in zivilen Ungehorsam, Aufruhr zu treiben. Wenn nicht Kılıçdaroğlu, sondern 100.000 Kılıçdaroğlu kommen, können sie es nicht schaffen. Sie werden es nicht schaffen, sie werden es nicht schaffen. Die alte Türkei existiert nicht mehr. Eine Bewegung ist Ist diese Handlung gesetzeskonform oder nicht? Können Sie etwas Illegales tun? Eine actionmatik Diese Person ist kein Lehrer im öffentlichen Dienst, auch wenn er einer sein könnte. Vielleicht haben wir einen Mangel, dem können wir nachgehen Diese Person ist die Person, die sich oft den Protesten mit dem HDP-Logo und -Schild anschließt. Die Polizei hat diese Person festgenommen. Die Staatsanwaltschaft hat ihn einmal freigelassen. „Gestern war der 30. August. Ich glaube, die CHP hat das übersehen. Der Trauerzug marschierte auf der anderen Seite. Dort könnte es übergelaufen sein. Es gibt eine Opposition, die versucht, sich von hier zu ernähren, ernähren Sie sich nicht von hier.“

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.