Operation „Tabakschmuggel“ in Istanbul: 1 Tonne 777 kg Wasserpfeifentabak beschlagnahmt

0 77

Am Montag, dem 29. August, wurde in Beykoz, Istanbul, eine Operation gegen ein Lagerhaus mit illegalem Wasserpfeifentabak durchgeführt. Eine Person wurde während der Operation gefasst und festgenommen.

MARKTKOSTEN 2 MILLIONEN TL

Bei den Durchsuchungen im Lager und in der Wohnung der festgenommenen Person wurden 1 Tonne 777 kg illegaler Wasserpfeifentabak mit einem Marktwert von etwa 2 Millionen TL, Rohstoff für die Herstellung von 3 Tonnen illegalem Wasserpfeifentabak, 1.470 Liter, gefunden Flüssigkeit zur Herstellung illegaler Wasserpfeifen, 1 Waage, 4 Metallteile. Eimer, 22.000 Plastikboxen und -deckel, 400.000 Etiketten wurden beschlagnahmt.

Die Ermittlungsverfahren zu dem Verdächtigen, der bei dem Thema erwischt wurde, dauern an.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.