Nigerias Antrag auf Auslieferung eines Ex-Polizisten an die USA abgelehnt

0 79

Ein nigerianisches Gericht hat den Fall der Bundesregierung abgewiesen, den ehemaligen stellvertretenden Polizeichef Abba Kyari, der wegen Drogenhandels vor Gericht stand, an die Vereinigten Staaten auszuliefern.

Inyang Ekwo vom Obersten Bundesgericht in der Hauptstadt Abuja forderte die Bundesregierung auf, die Anklage gegen Kyari in den Vereinigten Staaten zu beantragen. „seltsam, inkompetent und unfair“wies den Antrag ab

Ekwo wurde zum Justizminister und Justizbeamten des Landes, Abu Bakr Malami, ernannt. „Sie sollten sich darüber im Klaren sein, dass die Auslieferungsklausel die Auslieferung eines Angeklagten verbietet, während ein Verfahren vor einem zuständigen Gericht des Landes anhängig ist.“gesagt.

Kyari wurde im August 2021 entlassen, weil er Bestechungsgelder in Höhe von 1 Million US-Dollar von Hushpuppi angenommen hatte, der als Nigerias größter Betrüger gilt, und wurde wegen Kokainschmuggels festgenommen, bestritt jedoch alle Anklagen.

Abba Kyari für seine Arbeit im Umgang mit bewaffneten Banden im Norden des Landes bei der Erfüllung seiner Pflicht. „held polizist“hieß.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.