„Nicht nähern, nicht den Rotfeuerfisch berühren“ Warnung

0 92

Der Dekan der Fakultät für Wasserwirtschaft der Universität Akdeniz, Prof. Dr. Jale Korun, erklärte, dass die Wahrscheinlichkeit einer Konkurrenz zwischen Meerestieren und Menschen hoch ist, da es sich um die Sommerzeit handelt. Prof. Dr. Korun sagte, dass die Tentakel des Feuerfisches, die sich aufgrund ihres Aussehens und ihrer sesshaften Lebensweise mitten in der Unterwasserwelt befinden, Schmerzen, Schmerzen, Brennen und Schwellungen verursachen, wenn sie mit dem menschlichen Körper in Kontakt kommen. Korun erklärte, dass es am besten sei, sich im Falle einer Konkurrenz mit den Rotfeuerfischen vom Wohnbereich fernzuhalten, und erklärte, was bei Kontakt zu tun sei. Korun erklärte, dass der Kontaktpunkt mit heißem Wasser bei einer Temperatur gewaschen werden sollte, die der Körper aushalten kann, sagte Korun: „Wenn der Kontakt in Ihrer Hand ist, tauchen Sie Ihre Hand schnell in das heiße Wasser und wenn es sich auf Ihrem Fuß befindet, erreichen Sie es schnell den nächsten Notdienst.“

Korun stellte fest, dass der Feuerfisch ein tropischer Klimafisch ist und für sein langsames und ruhiges Schwimmen bekannt ist, sagte Korun: „Die Leute nähern sich lieber, weil sie unbeweglich sind, aber es ist gefährlich, tun Sie es nicht. Es gibt Leute, die das untersuchen mit Hilfe einer Seebrille unter Wasser und versuchen Sie, genauer hinzusehen, indem Sie sich ihnen mit kurzen Amateurtauchgängen nähern, wenn sie sie sehen. Dies ist sehr gefährlich. Der Fisch kann einen Selbstverteidigungsreflex zeigen, sich verteidigen oder Sie kontaktieren eine plötzliche Bewegung in diesem Moment. Am besten bleiben Sie weg und bedrohen nicht den Lebensraum. Bei möglicher Berührung oder Berührung können Brennen, Schwellungen, Schmerzen und starke Schmerzen im Kontaktbereich zu spüren sein“, sagte er .

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.