Nach 27 Jahren findet ein Besuch auf Staatsoberhauptebene von Kuba in die Türkei statt

0 13

Präsident der AKP Recep Tayyip ErdoğanKubanischer Staatsführer auf Einladung von Miguel Díaz Canelkommt zu einem offiziellen Besuch in die Türkei.

Die kubanische Botschaft in Ankara kündigte auf ihrem Social-Media-Account den ersten Besuch Kubas in der Türkei auf der Ebene eines Staatsoberhaupts seit 27 Jahren an. In der Post von der Botschaft, ​​“ Staatsoberhaupt Díaz-Canel wird sich während seines Besuchs in der Türkei für die Stärkung der wirtschaftlichen und politischen Beziehungen einsetzen. Begleitet wird er von den stellvertretenden Ministerpräsidenten, dem Minister für auswärtige Angelegenheiten, dem Minister für Außenhandel und ausländische Investitionen, dem Minister für Energie und Bergbau und dem Minister für öffentliche Gesundheit.‚ es wurde gesagt.

Erdogans Besuch in Kuba am 10. und 11. Februar 2015 war der erste Besuch der Türkei in Kuba auf der Ebene eines Staatsoberhauptes.

Fidel Castros Besuch in der Türkei im Jahr 1995 war der erste Besuch Kubas in der Türkei auf dieser Ebene. Castro, vom 3. bis 14. Juni 1996 in Istanbul abgehalten, II. Er hatte auch die Türkei besucht, um an der Konferenz der Vereinten Nationen über menschliche Siedlungen (UN HABITAT) teilzunehmen.

Der kubanische Außenminister Bruno Rodriguez Parrilla stattete am 15. und 16. Juli 2017 seinen ersten offiziellen Besuch auf der Ebene des Außenministers ab; Es folgte der Besuch von Außenminister Mevlüt Çavuşoğlu am 17./18. Mai 2019, wo er von Staatsoberhaupt Díaz Canel empfangen wurde.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.