Last Minute: Für Gülşen ist die Ablöseentscheidung gefallen

0 80

Die Musikerin Gülşen, gegen die mit der These „Aufstachelung der Menschen zu Hass und Feindschaft oder Erniedrigung“ ermittelt wurde, wurde von dem Gericht, vor das sie gebracht wurde, wegen ihrer Äußerungen gegen die Imam-Hatip-Anhänger bei ihrem Konzert vor vier Monaten festgenommen.

Gülşens Inhaftierung, die in das geschlossene Frauengefängnis Bakırköy gebracht wurde, wurde von ihrem Anwalt Emek Emre beanstandet. Heute wurde Gülşen die Entscheidung über die Freilassung erteilt, dessen Berufungsentscheidung vom Gericht bezahlt wurde, indem er einen Unterbringungsinsassen beantragte.

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.