Last Minute… Erklärung von Erdogan zu Ägypten und Syrien: In der Politik gibt es keine Ressentiments

0 34

Präsident der AKP Recep Tayyip Erdoğan, Teilnahme an dem von der AKP-Provinzpräsidium Konya organisierten Jugendtreffen im Konya Nation’s Garden. Erdogan hat sich in seiner Rede hier zu Sisi und Assad geäußert. „Wenn es diesen Geschäftspfad mit Ägypten betreten hat, kann es diesen Geschäftspfad auch mit Syrien eins zu eins betreten.“eine Aussage gemacht.

Mit dem Argument, dass der Komfort im Transportwesen gestiegen sei, sagte Erdoğan: „Die Jugend muss diese Dinge wissen. Vor 20 Jahren weiß man das nicht mehr. Gab es so etwas vor 20 Jahren? Das gab es nicht. Aber jetzt, wo das passiert ist, wissen die Jugendlichen nicht, was das vor 20 Jahren war.“ vor.“sagte.

„BHKW NAHAUFNAHME VON MARMARAY“

Die Schlagzeilen von Erdogans Äußerungen lauten wie folgt:

„Wenn die CHP uns in Marmaray nicht den Weg versperrt hätte, hätten wir Marmaray vier Jahre früher fertig gemacht. Was ist passiert? Wir haben das Schienensystem zum ersten Mal in der Türkei unter dem Meer gebaut dass wir Ferhat sind, Leute. Es ist auch schön. So wie Ferhat die Berge durchbohrt hat, werden wir die Berge durchbohren.

VOR UNSERER MACHT GIBT ES NICHT VIELE TUNNEL, SCHIENENSYSTEME“

Hier haben wir Marmaray durchbohrt, und in Artvin haben wir wieder die Berge durchbohrt. Vor unserer Regierung gab es in der Türkei nicht viele solcher Schienensysteme, Tunnel usw. Wir kamen und bauten diese Tunnel. Es ist sehr interessant. Als wir durch den Bolu-Berg fuhren, war dieser berühmte Tunnel bis zu unserer Ankunft geschlossen. Wissen Sie, was sie sagten? „Machen wir daraus ein Kartoffellager“, sagte jemand, „wir können daraus auch einen Erdgastank machen“. Und wir sagten: ‚Haben wir unsere Anstrengungen hier vergeblich unternommen?‘ Dieser Ort wurde gemeinsam mit den Italienern gebaut. Wir sagten, dass wir diesen Ort als Motamot-Tunnel bauen und unserem Volk Frieden bringen werden. Wir haben es in dieser Form gemacht, wir haben es beendet. Im Winter gibt es im Bolu-Gebirge kein Leiden mehr. Jeder kommt und geht problemlos

AUSLÄNDER SAGEN ‚GENIAL'“

Wir haben die Yavuz-Sultan-Selim-Brücke gebaut, ich laufe eines Tages herum. Unser Aktionszelt und das Aktionszelt von CHP standen nebeneinander. Ich dachte, ich komme vorbei und trinke eine Tasse Tee mit ihnen. Von dort aus ist die Yavuz-Sultan-Selim-Brücke sichtbar. „Wie ist die Brücke?“ Ich sagte, ‚es ist nicht gut‘, sagten sie. ‚Warum?‘ Ich sagte: ‚Warum haben Sie sie Yavuz-Sultan-Selim-Brücke genannt?‘ Sie sagten. ‚Warum stört es dich?‘ Ich sagte. Yavuz Sultan Selim ist einer der mächtigsten Sultane des Osmanischen Reiches. Was hat er mitgebracht? Warum war es grausam für Sie, den Namen eines solchen Sultans zu erwähnen? Angst ist eine andere. Es tut mir leid, ich weiß, warum Sie dagegen sind, aber ich werde das nicht mit Ihnen bestreiten. Es würde ihm dort passen, also haben wir es nach Yavuz Sultan Selim benannt. Genau wie die Osman Gazi Bridge in Form. Stellen Sie sich vor, Istanbul-Izmir war 7-7,5 Stunden. Dadurch haben wir die Überfahrt Istanbul-Izmir auf drei Stunden verkürzt. Es gibt diejenigen, die es sehr schnell verwenden, sie können es auch anders verwenden. Vor allem haben wir den Marmaray gebaut. Nach Marmaray haben wir gesagt, dass Marmaray das Schienensystem ist. Machen wir hier einen neuen Schritt, öffnen wir den Eurasien-Tunnel und lassen Fahrzeuge hier durch. Wir haben es in kurzer Zeit geschafft.“

ÄGYPTEN UND SYRIEN BOTSCHAFT

Erdoğan, „So wie er in der nächsten Zeit in dieses Geschäft mit Ägypten eingestiegen ist, kann er auch in diesem Geschäft mit Syrien eins zu eins einsteigen. Es wird keine Ressentiments in der Politik geben.“sagte.

Der Präsident sprach auch für sein Treffen mit dem ägyptischen Präsidenten Sisi in Katar. „Er hat sich sehr über dieses Treffen gefreut, wir haben ihm auch seinen Wunsch zur Genugtuung übermittelt. Hoffentlich wird der Prozess mit unseren Ministern fortgesetzt.“machte die Aussage.

WAS IST PASSIERT?

Während die von der Türkei unternommenen Schritte zur Normalisierung der Beziehungen zu den Ländern, zu denen sie angespannte Beziehungen unterhält, kürzlich Aufmerksamkeit erregt haben, fand in den vergangenen Tagen in Katar ein bemerkenswertes Treffen statt.

Präsident der AKP Recep Tayyip Erdoğan,Emir von Katar Tamim bin Hamed Al Sani‘Auf Einladung des Präsidenten der Republik Türkei nahm er am Empfang der Präsidenten zur Eröffnung der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2022 in Katar teil.

VON WO NACH WO

Beziehungen zwischen der Türkei und Ägypten, im Jahr 2013 die Macht der Muslimbruderschaft in Ägypten Nebel Es wurde gebrochen, nachdem die Armee durch den Putsch geführt und die Verwaltung beschlagnahmt hatte. Der Normalisierungsprozess hat vor einiger Zeit begonnen, der erste Besuch auf Ministerebene erfolgte 9 Jahre später, und der Finanz- und Finanzminister Nureddin Nebati reiste nach Ägypten.

Das erste Treffen auf Führungsebene fand in Katar statt. Erdogan, der nach Katar reiste, um sich das Auftaktspiel der WM anzusehen, traf sich mit Sisi, die er in der Vergangenheit „den Mörder“ genannt hatte. Erdogan schüttelte Sisi lächelnd die Hand.

ER SAGTE: „ENTSCHEIDEND, MÖRDER, KOPPLUNG …“

Erdogan sagte in einer Erklärung von 2019: „Der aktuelle Unterdrücker Sisi, der mit dem Putsch an die Macht kam, hat fast 50 Menschen hingerichtet. Der Westen schwieg zu diesen Hinrichtungen. Während die europäischen Länder die Exekution verboten, nahmen sie auf Einladung des Mörders Sisi an dem dortigen Treffen teil…“er sagte.

„SISI ODER SAGEN SIE GEBÄUDE LIGHTNING?“ ER SAGTE

Erdogan wandte sich vor den Kommunalwahlen 2019 an das Volk. „Sagen wir am Sonntag Sisi oder sagen wir Binali Yıldırım?“hatte er gefragt.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.