In Ankara fand das „Große Apothekertreffen“ statt

0 33

Der stellvertretende Vorsitzende des CHP-Clusters Özgür Özel, Stellvertreter, Mitglieder der Apothekerkammern, Studenten der pharmazeutischen Fakultäten und viele Bürger nahmen auf Einladung des türkischen Apothekerverbandes an dem „Großen Apothekertreffen“ teil, das im Anıtpark im Stadtteil Çankaya in Ankara stattfand.

Bei der unter Sicherheitsvorkehrungen abgehaltenen Kundgebung kritisierten Apotheker den Verlust von Rechten, die wirtschaftliche Lage und die Preisunterschiede bei Arzneimitteln.

Üney gab an, dass sie während des Epidemieprozesses ununterbrochene Gesundheitsdienste erbrachten, und erklärte, dass die Vorkehrungen für Apotheker nicht ausreichten und dass das Arzneimittelkaufprotokoll der Sozialversicherungsanstalt (SGK) düster sei, und forderte eine Verschönerung.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.