Hochlandaktivität der Çakıroğlu Education and Culture Foundation

0 87

Die Veranstaltung, die darauf abzielt, die Tradition der Wandertierhaltung, die eines der kulturellen und historischen Erbes der Region ist, vorzustellen und an zukünftige Generationen weiterzugeben, nahm an der Aktivität teil, die darauf abzielt, die Tradition der Wandertierhaltung den nächsten näher zu bringen Generationen. Neben Nuhoğlu nahmen Vertreter politischer Parteien, Verbandsführer und mehr als 6.000 Bürger aus dem ganzen Land teil.

Bürger, die an der Veranstaltung auf der Hochebene von Of/Hayrat Çakıroğlu (Çunis) teilnahmen, hatten eine gute Zeit mit den Melodien von Selçuk Balcı, dem starken Vertreter der Schwarzmeermusik, und den lokalen Künstlern Lütfü Güner, Sıla Kurt und Mirhalim. Auch ein Folkloreteam trat bei der Veranstaltung auf.

Leiter der Çakıroğlu-Stiftung Dr. Ömer Lütfü Çakıroğlu wies in seiner Rede auf den Wert der Weitergabe der Wandertierhaltung, eines der wertvollen kulturellen Erbes der Region, an künftige Generationen hin. Çakıroğlu sagte: „Während wir unser kulturelles Erbe schützen, wollen wir auch den Tourismus und die wirtschaftliche Aktivität unserer Provinz stärken und unsere Einheit und Solidarität mit unseren Landsleuten stärken.“

Çakıroğlu betonte, dass sie aus einer Familientradition stammen, die Freude und Sorge mit ihren Nachbarn teilt, und fügte hinzu, dass sie planen, die Aktivität in ein „Hochland-Reisefestival“ zu verwandeln, das in Trabzon und Rize und seinen Bezirken beginnen und im Çakıroğlu-Hochland enden wird kommende Jahre.

Hüseyin Örs, Abgeordneter des Parlaments für die 27. Periode der Großen Nationalversammlung der Türkei, erwähnte, dass die Aktivität auf dem Çakıroğlu-Plateau eine wertvolle Aktivität für die Region schaffen und positiv zur regionalen Wirtschaft beitragen werde.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.