Funktionen von Redmi Note 11 Pro enthüllt

0 10

Redmi hat Anfang dieses Jahres das Note 11 Pro 5G-Modell auf den Markt gebracht. Das Unternehmen brachte das gleiche Modell auf dem indischen Markt mit dem Namen Note 11 Pro Plus 5G auf den Markt. Redmi will sich jetzt nicht vom Namen Note 11 Pro verabschieden, da es sich darauf vorbereitet, ein Smartphone mit dem Namen Note 11 Pro 2023 vorzustellen.

Redmi Note 11 Pro kommt mit einer speziellen Version für 2023

Laut den Nachrichten von Shiftdelete.netLaut einer aufkommenden IMEI-Datenbankliste arbeitet Xiaomi an einem neuen Smartphone namens Redmi Note 11 Pro 2023. Es wurden auch Details bekannt, wobei das genaue Gerät in den Datenbanken von FCC, EEC und Google Play Console auftaucht.

Die FCC-Auflistung zeigt, dass das Redmi Note 11 Pro 2023 die Modellnummer 2209116AG haben wird. Das neue Modell wird mit MIUI 13 aus der Box kommen. In der resultierenden EEC-Liste gibt es kein zufälliges Detail über Xiaomis neues Telefon.

Mit der Google Play Console-Liste erfahren wir, dass das Gerät einen Bildschirm mit einer Auflösung von 1080 x 2400p und einer Pixeldichte von 440 ppi haben wird. Die Auflistung weist auch auf einen Snapdragon 712-Prozessor hin, der mit einer Adreno 616-Grafikkarte des Geräts gekoppelt ist. Allerdings soll das Gerät angeblich mit Snapdragon 732G angeboten werden.

Mitten in den Gerüchten um das neue Gerät soll das Smartphone mit einem 6,67 Zoll großen AMOLED-Display mit FHD+-Auflösung und 120 Hz Bildwiederholfrequenz kommen. Mitten in den Informationen steht auch, dass das Gerät, das voraussichtlich bis zu 8 GB RAM unterstützen soll, mit 128 GB Speicher angeboten wird.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.