Erdogan: Griechenland ist uns nicht ebenbürtig und Gesprächspartner

0 28

Präsident Recep Tayyip Erdoğan kritisierte Griechenland in seiner Rede bei der Siegesfeier am 30. August im Präsidentenkomplex. „Griechenland ist nicht unser politischer, wirtschaftlicher oder militärischer Ebenbürtiger oder Gesprächspartner“, sagte Erdogan.

„Griechenland hat nicht uns herausgefordert, sondern die NATO und ihre Verbündeten“

„Genau wie vor einem Jahrhundert kennen wir die wahren Absichten derer, die versuchen, die Zeit und Macht unseres Landes zu verschwenden, indem sie Griechenland benutzen“, sagte Erdogan und fügte hinzu: „Griechenland hat die NATO und ihre Verbündeten herausgefordert, indem es ihren feindlichen Staat verstärkt hat, der mit begann Belästigung unserer Flughäfen und Flugzeuge bis hin zur S-300-Radarsperrung«, benutzte er die Worte.

Präsident Erdoğan argumentierte, dass die USA den russischen Luftverteidigungssystemen den Weg geebnet hätten, mit diesen Flugzeugen in den Sack zu kommen, indem sie die F35, die die USA der Türkei nicht gegeben hätten, „Griechenland dienten“, und sagte: „Sie haben uns keine F-35 gegeben , sie haben auf die Verteidigungssysteme reagiert, die wir gekauft haben, das ist uns egal. Wir haben die Fähigkeit, jedes Kunstwerk zu produzieren, das uns verweigert wurde.“

DW/SÖ,HT

DW

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.