Er schlug Mümine, die gehen wollte, und zerrte sie zu Tode.

0 12

Mümine Ersoy, die mit ihrer Mutter Şeyma Özmutlu im Stadtteil Döşemealtı in Antalya lebt und Studentin im zweiten Jahr an der Berufsschule für Justiz an einer privaten Universität ist, hat sich entschieden, am 30. August zu gehen.

Mümine Ersoy, die die Fotos, die sie mit Recep Y. gemacht hatte, aus ihrem Social-Media-Account löschte, verbrachte den Abend mit ihren Freunden, mit Erlaubnis ihrer Mutter Şeyma Özmutlu. Ersoy akzeptierte die Bitte von Recep Y. um ein nächtliches Treffen und stieg in Recep Y.s Auto, wo er beschloss, vor seiner Wohnung abzufahren.

UNFALL NACH 10 MINUTEN WANDERN

Nachdem sie 10 Minuten gefahren waren, stieß das Auto mit dem Kennzeichen 07 AVT 319, gefahren von Recep Y., mit dem auf der Palmiye Caddesi geparkten Auto zusammen und überschlug sich. Mümine Ersoy, die aus dem Auto geschleudert wurde, verlor ihr Leben und der Fahrer, Recep Y., wurde verletzt.

Mümine Ersoys Mutter Şeyma Özmutlu beschwerte sich nicht über Recep Y., weil sie nicht wusste, wie es zu dem Unfall kam.

10 METER VOM AUTO ENTFERNT

Seine Familie, die das Unfallprotokoll und die Aussage des Augenzeugen gelesen hat, sagte, dass Mümine Ersoy vor dem Unfall im Auto geschlagen und am Aussteigen gehindert wurde, als sie die Tür öffnete, um auszusteigen; Aus dem Polizeibericht am Unfallort erfuhr er, dass Mümine nach dem Aufprall auf das geparkte Auto 10 Meter weit geschleudert wurde und auf der Straße starb.Nach der Aussage des Augenzeugen und dem Polizeibericht durchsuchte Mehmet Ersoy die Aufnahmen der Überwachungskameras der Anwesen und Wohnungen in der Region, um weitere Beweise für den Tod seiner Tochter zu sammeln.

ZEUGNIS ZEUGE DIESE MOMENTE

Augenzeuge Mustafa Ö., während er mit seinem Fahrzeug an der Kreuzung am Eingang der Palmiye Caddesi am Akdeniz Boulevard an der Ampel wartete, im Auto neben ihm. Er erzählte, dass sich Mümine Ersoy und Recep Y. gestritten hätten und dass sein Freund ihn geschlagen habe, als Ersoy die Autotür öffnete und aussteigen wollte. Der Zeuge gab an, dass das Auto beim Aufleuchten der grünen Ampel an der Kreuzung schnell mit offener Tür weitergefahren sei und sich der Unfall 1 Kilometer später ereignet habe.

„ICH ERINNERE MICH NICHT AN DEN UNFALL“

Mit der Begründung, er habe sich nach dem Unfall nicht mit Mümine Ersoy gestritten, sie hätten laute Musik gehört und sich nicht an den Unfall erinnert, habe Recep Y. auch einen Präzedenzfall bei der Staatsanwaltschaft geschaffen. Recep Y. gab in seinem Wort bei der diensthabenden Magistrate an, dass sich der Unfall ereignet habe, als er und Mümine Ersoy die Kontrolle über das Fahrzeug verloren, während sie während der Fahrt Musik hörten. Empfang Y., „Ich habe mich nicht mit meiner Freundin gestritten. Ich habe nicht zugeschlagen. Mümine öffnete die Autotür, während wir an der roten Ampel warteten. Als die grüne Ampel aufleuchtete, schloss sie sie wieder, und wir gingen weiter. „sagte.

Antalya 4. Strafgericht des Friedens, Recep Y.s Verbrechen der „fahrlässigen Tötung“ wurde unter Kontrolle gebracht und es wurde beschlossen, ihn unter Hausarrest zu stellen.

11 JAHRE VON „TÖTEN DURCH BEWUSSTE REAKTION“ GEFORDERT

Unter Hinweis darauf, dass in der Anklageschrift der Generalstaatsanwaltschaft von Antalya im Autopsiebericht festgestellt wurde, dass Mümine Ersoy an den Folgen einer Hirngewebeschädigung mit offenen Schädelknochenbrüchen starb, und sagte: „Da der Verdächtige mit argumentieren musste des Opfers während der Fahrt und es musste vorhergesehen werden, dass sich der Unfall bei geöffneter Tür ereignen könnte, „vorsätzlich fahrlässig“ gehandelt hat das Fahrzeug fuhr und handelte bei offener Tür.Für Recep Y., der Ersoy vor dem Vorfall auch geschlagen haben soll, wurde eine 11-jährige Haftstrafe beantragt.

ANGEBLICHE DARP VOR 1 MONAT

Der Anwalt der Familie, Mustafa Alper Oral, sagte, sie würden eine Ausweitung der Ermittlungen während des Gerichtsverfahrens fordern, in dem Recep Y. wegen „vorsätzlicher fahrlässiger Tötung“ und „Gefährdung der Verkehrssicherheit“ vor Gericht gestellt werde.

Oral sagte, dass Mümine Ersoys Freundinnen, mit denen sie in der Unfallnacht ausgegangen war, der detaillierten Analyse der Handyaufzeichnungen und Überwachungskameras des Duos nachgehen wollten. „Wir haben festgestellt, dass es sich bei dem Vorfall nicht um einen leichten Verkehrsunfall handelte. Wir wollen, dass die Ermittlungen vertieft werden. Mümine Ersoy wurde vor dem Vorfall von dem Beschuldigten geschlagen und daran gehindert, aus dem Fahrzeug entfernt zu werden. Es liegen Aufnahmen von Überwachungskameras und Augenzeugen vor Dies. Zum Beispiel ereignete sich der Vorfall einen Monat vor dem Unfall. Wir forderten die Rückgabe der Anklageschrift: „Wir fordern eine Vertiefung der Ermittlungen. Wir setzen unsere rechtlichen Bemühungen mit dem Ziel fort, die Person ihrer Freiheit zu berauben, sie vorsätzlich zu verletzen und eine Klage wegen möglichen Vorsatzes einzureichen.“benutzte seine Worte.

WIE ‚Du bist entweder mein oder dein schwarzer Boden‘

Mutter Şeyma Özmutlu forderte die härteste Bestrafung von Recep Y., den sie für den Tod ihrer Tochter verantwortlich machte. Özmutlu, der die blutige Tasche seiner Tochter, die er nach dem Unfall von der Polizei erhalten hatte, mit einem Teddybär mit Foto aufbewahrte, das Recep Y. seiner Tochter 10 Tage vor dem Unfall, an dem Tag, an dem sie ihren 3. Jahrestag feierten, geschenkt hatte ihrer Vereinigung, „Wir dachten, wir hätten unsere Tochter bei einem Verkehrsunfall verloren. Ich habe mich nicht einmal beschwert. Ich habe erfahren, dass der Vorfall anders war. Meine Tochter wollte auf die Straße aussteigen Tochter starb. Ich war sehr traurig, als ich davon erfuhr. Ich möchte, dass Gerechtigkeit geschieht. Es wurde als Tod durch Fahrlässigkeit aufgezeichnet. Dies ist absichtlich oder bewusst. Es gibt eine Situation, in der man sagen kann: „Es gehört mir oder der schwarzen Erde.“ Es gibt keine Bremsspuren an der Unfallstelle.“er sagte.

Özmutlu erklärte, dass ihre Tochter für ihr lebhaftes und lächelndes Gesicht bekannt sei, sagte Özmutlu: „Er wollte Anwalt werden. Er hatte viele Ziele. Mevti hat es nicht verdient. Er hat am Tag des Unfalls Schluss gemacht, sie hatten einen Streit. Er ist mit seinen Freundinnen ausgegangen. Er hat nachts meine Tochter mitgenommen.“ und fuhr zu schnell. Als mein Kind aussteigen wollte, packte er sie am Arm und schlug sie.“sagte.

„Meine Tochter HAT GERECHTIGKEIT GELESEN, ICH WILL GERECHTIGKEIT FÜR SIE“

Pater Mehmet Ersoy sagte:

„Er hat meiner Tochter Gewalt angetan und die Autotür war offen. Die Tür wurde auf der Straße zweimal geöffnet und geschlossen. Er hat das Auto nach links gelenkt, ohne die Bremse zu betätigen, und ist gegen das geparkte Auto gekracht, dann hat er sich 4 Mal überschlagen. Warum Hat er mich nicht aussteigen lassen, als er aussteigen wollte? Ich glaube, er hat meine Tochter absichtlich getötet. Ich werde das Recht meiner Tochter einfordern. Meine Tochter studierte Justiz. Ich will Gerechtigkeit für sie bis zum Ende.“

Der Prozess gegen Recep Y. wird in den kommenden Tagen vor dem 31. Strafgericht erster Instanz beginnen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.