Elon Musk: „Wenn Öl und Gas nicht genutzt werden, wird die Zivilisation zusammenbrechen“

0 19

Elon Musk, CEO von Tesla und SpaceX, einer der reichsten Geschäftsleute der Welt, nahm an einer Machtkonferenz in Stavanger, Norwegen, teil.

Musk sagte in seiner Rede: „Ich denke, wir sollten kurzfristig Öl und Erdgas nutzen. Sonst bricht die Zivilisation zusammen.“sagte.

EINE DER GRÖSSTEN HERAUSFORDERUNGEN DER WELT…“

In der Fortsetzung von Musks Rede, „Eine der größten Herausforderungen der Welt ist der Übergang zu nachhaltiger Energie und einer nachhaltigen Wirtschaft. Es könnte mehr als 10 Jahre dauern, bis das passiert.“benutzte seine Worte.

Schwerpunkt ‚WINDENERGIE‘

Musk erklärte in seiner Rede auch, dass die Offshore-Windkrafterzeugung in der Nordsee neben stationären Batteriepaketen eine wertvolle Energiequelle sein könnte. „Es kann im Winter eine nachhaltige Energiequelle sein“sagte.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.