Die Route der nostalgischen Straßenbahn in Izmir hat sich geändert

0 79

Die Stadtverwaltung von Izmir setzt ihre Vorbereitungen für die Veranstaltungen fort, die am 9. September stattfinden, wenn der 100. Jahrestag der Befreiung der Stadt gefeiert wird. Im Rahmen der Vorbereitungen im Küstenabschnitt inmitten des Cumhuriyet-Platzes und des Alsancak-Hafens, der Schauplatz der größten Feier der Geschichte sein wird, wurden Vorkehrungen für die nostalgische Straßenbahn-Grenzstrecke getroffen. Es wurde berichtet, dass die nostalgischen Straßenbahnen, die halbstündlich in der Mitte des Cumhuriyet-Platzes und des Alsancak-Hafens verkehren, heute ab 15.00 Uhr bis Montag, den 12. September, in der Mitte des Gündoğdu-Platzes und des Alsancak-Hafens fahren werden.

NOSTALGISCHES STRASSENBAHNVERGNÜGEN BEI 91. IEF

Nostalgische Straßenbahnen entführen ihre Gäste in die Vergangenheit auf der Izmir International Fair, die in diesem Jahr vom 2. bis 11. September mit der internationalen Gastronomiemesse Terra Madre Anadolu zum 91. Mal ihre Pforten öffnet. Die nostalgischen Straßenbahnen „Çiğdem“ und „Boyoz“ der Metropolgemeinde İzmir İzmir Metro A.Ş., die letztes Jahr auf großes Interesse bei den Messebesuchern stießen, werden ab dem 2. September, wenn das IEF eröffnet wird, im Kültürpark unterwegs sein.

Die Sorten, die täglich um 18.00 Uhr beginnen und bis 24.00 Uhr andauern, dauern bis Sonntag, den 11. September, dem letzten Tag des 91. IEF. Nostalgische Straßenbahnen, die alle 15 Minuten fahren, fahren gegenüber der Sporthalle Celal Atik ab.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.