Die New Yorker Börse eröffnet höher

0 74

Der Index der New Yorker Börse S&P 500 stieg um 0,26 Prozent auf 4.041,25 Punkte, und der Nasdaq-Index stieg um 0,63 Prozent auf 12.093,06 Punkte.

Nachdem die Notenbankvertreter, allen voran der Chef der US-Notenbank (Fed), Jerome Powell, betonten, dass sie in ihren Inflationsbemühungen keinen Schritt zurücktreten würden, erholten sich die Indizes, die schwere Verluste hinnehmen mussten, zu Beginn des neuen Tages.

In seiner Rede auf dem Jackson Hole Economic Policy Symposium letzte Woche machte Powell „falkenhafte“ Äußerungen und erklärte, dass es einige Zeit dauern würde, um die Preisstabilität wiederherzustellen, und dass es schmerzhaft wäre, gegen die Inflation zu kämpfen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.