Die Bilder stießen auf große Resonanz: Das Krankenhaus, dessen Aktivitäten unterbrochen wurden, wurde 7 Tage später in Tokat wiedereröffnet.

0 25

Metin Akça, der in Frankreich lebt, erkrankte in seiner Heimatstadt Tokat, wo er seinen Urlaub verbrachte. Es wurde festgestellt, dass Akça, der sich beim Tokat State Hospital bewarb, eine Gehirnblutung hatte. Hier wurde Akça nach dem ersten Eingriff von seinen Verwandten in das Medical Park Hospital verlegt. Akça wurde auf der Intensivstation behandelt.

Akças Angehörige, die ihn nicht sehen durften, weil er in schwerer Obhut war, verfolgten seine Situation am 9. Juli von der Dienstkamera draußen. Unterdessen hielten seine Angehörigen, die sahen, dass Akça, die Intensivpfleger MA und HK, schlecht behandelt wurden, diese Momente mit ihrer Handykamera fest. Auf den Bildern war zu sehen, dass 2 Krankenschwestern, 1 männlich, Akças Arm an das Bett banden, ihr Gesicht mit einem Laken bedeckten und mit ihren Händen Druck auf ihr Gesicht ausübten. Die Angehörigen des Patienten erstatteten Anzeige wegen Ordnungswidrigkeit bei der Staatsanwaltschaft. Die Staatsanwaltschaft entschied, keine Anklage zu erheben. Nach dem Vorfall wurde dem Krankenpfleger MA gekündigt. Der Arbeitsvertrag der anderen Krankenschwester HK, die zuvor verurteilt wurde, wurde später gekündigt. Patient Metin Akça wurde nach Abschluss seiner Behandlung entlassen.

BERUFLICHER HAFTUNGSAUSSCHLUSS

Nachdem das Thema letzte Woche erneut auf die Tagesordnung gesetzt wurde, wurde beschlossen, die Aktivitäten des Krankenhauses am 21. November im Rahmen der vom Gesundheitsministerium eingeleiteten Untersuchung einzustellen. MA, eine der Krankenschwestern, erhielt vom Gesundheitsministerium ein dreijähriges Berufsverbot. Für die andere Pflegekraft HK war eine 6-monatige Berufsausbildung erforderlich. Es wurde entschieden, dass beide Gesundheitsfachkräfte in den Gesundheitseinrichtungen, in denen sie von nun an eingesetzt werden, nicht der schweren Pflege zugeteilt werden können.

Nach Abschluss der Untersuchung durch die Inspektoren des Gesundheitsministeriums nahm das Medical Park Tokat Hospital 7 Tage später seinen Betrieb wieder auf.

 

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.