Der zweite bekannte Vorfall weltweit: Die Katze, die mit ihrem Bruder am Schwanz geboren wurde, wurde gerettet

0 81

Die Siamkatze von Büşra Işık Yıldız hat vor etwa 4 Monaten ein Baby bekommen. Yıldız, der bemerkte, dass eines der 2 geborenen Kätzchen eine Schwellung im Schwanz hatte, wandte sich an den Tierarzt. Am Schwanz der Katze bei der Untersuchung beim Tierarzt; Es stellte sich heraus, dass es Nachkommen trägt, die aus Zähnen, Federn, Skelettsystem und Kanalzellen bestehen.

Bei dem Kätzchen wurde ein „Teratom“ (Monstertumor) diagnostiziert. Die Katze wurde chirurgisch operiert und der Tumor entfernt. Die Katze, die jetzt 4 Monate alt ist, hat sich erholt.

„ZWEITER WELTWEIT BEKANNTER FALL“

Buyruk Düzgören, einer der Tierärzte, die die Operation durchgeführt haben, erklärte, dass sie einen Vorfallmeldebericht über die Katze erstellen würden, „Als der Welpe für die Anästhesie geeignet war, machten wir eine Röntgenaufnahme und es wurde festgestellt, dass sich im Inneren Gewebe wie Knochen befanden. Dann wurde bei dem Kind ein Teratom im unteren Teil seines Schwanzes diagnostiziert. Es wurde dadurch gebildet der Umwandlung einer der proliferierenden Zellen in eine Tumorzelle. Bei diesem Kind haben sich alle Haut-, Haar-, Knochen- und Kanalzellen entwickelt. Der Tumor hat sich gebildet. Wir können ihn uns wie seinen Bruder vorstellen, aber medizinisch ist er es tatsächlich ein Tumor. Der einzige bekannte Zwischenfallbericht ist im Ausland. Wir werden einen Vorfallbericht erstellen, wir werden ihn an wissenschaftliche Zeitschriften senden. Die gesamte Veterinärgemeinschaft der Welt wird wissen, dass der zweite Vorfall stattgefunden hat. Die Operation war sehr erfolgreich. Der andere: „Wir waren sehr aufgeregt. Ein solches Ereignis werden wir in unserem Berufsleben wohl nie wieder erleben. Es ist wahrscheinlich, dass sich ein solches Ereignis auch in der Türkei nie wieder ereignen wird. Es ist uns passiert.“sagte.

„ER TRÄGT SEINE SCHWESTER AUF DEM SCHWANZ“

Büşra Işık Yıldız gab an, dass ihre Katze sehr unruhig war, als sie mit einer Schwellung im Schwanz geboren wurde. „Von seiner ersten Geburt an hatte er einen Knoten am Schwanz. Wir brachten ihn in viele Kliniken; aber die Diagnose konnte nicht gestellt werden, es wurde ihm nur Flüssigkeit aus dem Schwanz entnommen. Wir trafen die Ärzte, die die Operation durchführten, als er 2 Monate alt war. Wir haben etwas länger gewartet, bis die Katze erwachsen geworden ist. Zuerst zögerten wir, den Prozess durchzuführen, weil er zu klein war; aber sie wurden verfolgt. Die Operation war erfolgreich, er ist jetzt sehr gesund. Er trug seinen Bruder auf seinem Schwanz, und wir waren sehr überrascht. Wir wussten nicht, was passieren würde; aber wir waren sehr überrascht, dass es die zweite Veranstaltung auf der Welt war. Zuerst hatten wir große Angst, er war im Gefahrenbereich, er ist jetzt 4 Monate alt. Wir haben es „Schwanz“ genannt.die Begriffe verwendet.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.