Der Nettogewinn des Bankensektors hat sich in 7 Monaten mehr als verfünffacht

0 82

Nach Angaben der Bankenregulierungs- und Aufsichtsbehörde erzielte die Bankbranche in den ersten 7 Monaten des Jahres einen Nettogewinn von 207,8 Milliarden TL. Die Branche erzielte im vergangenen Jahr einen Nettogewinn von 40,2 Milliarden TL in einer Eins-zu-Eins-Periode.

Der Nettogewinn des Sektors stieg im Juli gegenüber dem Vorjahr um 505 Prozent auf 38,7 Milliarden TL.

GRÖSSE ÜBERSCHREITET 12 BILLIONEN LIRA

Mit dem Prestige im Juli erreichten die gesamten Bankaktivitäten 12,3 Billionen TL. Im Jahr 2021 betrug der Einzelumsatz 6,71 Billionen Lira.

Die gesamten Kredite stiegen mit dem Prestige im Juli auf 6,51 Billionen Lire. Im gleichen Zeitraum des Vorjahres betrug diese Zahl 3,88 Billionen Lire.

Die NPL-Quote lag bei 2,42 Prozent, verglichen mit 3,71 Prozent im Juli 2021.

Die Kapitaladäquanzquote lag bei 18 Prozent und die Kernkapitaladäquanz bei 14 Prozent.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.