Der Indexkontrakt in VIOP begann den Tag mit einem Anstieg

0 74

Der auf dem BIST 30-Index basierende Kontrakt für August-Futures am Borsa Istanbul Futures and Options Market (VIOP) stabilisierte sich bei 3.475 Punkten, nachdem er mit einem Anstieg in den Tag gestartet war. Der August-Futures-Indexkontrakt, der der letzte Handelstag ist, wird auf dem Niveau von 3,475,00 gehandelt, 0,5 Prozent über dem Schluss der vorherigen Sitzung, nachdem er bei der Eröffnung den höchsten Punkt von 3,477,25 gesehen hatte.

VORSICHTIGE FAHRT BEOBACHTEN

Der Indexkontrakt, der am Montag einem schwankenden Kurs im Band von 3.300 bis 3.470 folgte, schloss die reguläre Sitzung bei 3.456,50 Punkten, 1,6 Prozent über dem vorherigen Schluss. Der Indexkontrakt stieg in der Abendsitzung weiter und erreichte 3.464,25 Punkte. Analysten sagten, dass an den globalen Aktienmärkten ein vorsichtiger Kurs eingeschlagen wurde, mit der Erwartung, dass die Zentralbanken die aggressiven Zinsen weiter erhöhen werden, gestützt durch die angekündigten Informationen.

SPANNUNG KANN ERHÖHT WERDEN

Analysten stellten fest, dass die heute bekannt zu gebenden makroökonomischen Informationen einen Einfluss auf die Richtung der Märkte haben könnten, und stellten fest, dass der August der letzte Handelstag für Futures-Kontrakte ist und die Volatilität aufgrund der Schließung oder Verschiebung von Positionen zunehmen könnte. Analysten erklärten, dass das Wachstum im zweiten Quartal im Land, die Beschäftigung im Privatsektor in den USA, die Beschäftigung im ADP-Privatsektor im Ausland, die Inflation in der Eurozone und die Arbeitslosigkeit in Deutschland heute verfolgt werden, und technisch gesehen befinden sich 3.500 Punkte im Indexkontrakt im Widerstand Position, und 3.430 und 3.400 sind in der Verstärkungsposition. er sagte.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.