Der Gründer der Hiranur-Stiftung, Yusuf Ziya Gümüşel, und Ismail Fazilet von der AKP, deren Foto enthüllt wurde, sprachen: „Sie haben mich weggeschickt.“

0 52

Fotos des AKP Ataşehir Bezirksvorstehers İsmail Erdem mit Yusuf Ziya Gümüşel, dem Gründer der Hiranur Foundation, der während seiner Zeit als Bürgermeister von Sancaktepe ein 6-jähriges Mädchen „heiratete“, sind aufgetaucht.

Der frühere Gemeindevorsteher von Sancaktepe, İsmail Fazilet von der AKP, gab Erklärungen ab. Nach den Nachrichten von İsmail Arı aus BirGün ; Fazilet sagte, dass sie Freitagsgebete in der Hiranur Foundation verrichtete. „Ich habe jede Institution besucht, die es in meinem Distrikt gibt. Schließlich ging ich zum Freitagsgebet, sie schickten mich weg. Ich besuche auch Cem-Residenzen. Du bist der Gemeindevorsteher der Menschen dort und grüßt und empfängst alle. Ich hatte keine Basis für die Hiranur Foundation. Im Rahmen der kommunalen Dienstleistungen nehme ich Müll, gieße Asphalt, verlege Pflastersteine.“sagte.

BETROFFENE ILLEGALE GEBÄUDE

İsmail Fazilet, die wir gefragt haben, warum die Hiranur-Stiftung illegale Strukturen toleriert und warum sie keine rechtlichen Sanktionen verhängt, sagte: „Die Gebäude wurden vor meiner Zeit gebaut. Du brauchst nicht viel zu reden. Als wir gingen, gab es Gebäude, die dienten. Wenn wir Istanbul im Allgemeinen und die Türkei im Allgemeinen betrachten, liegt alles im Rahmen des Gesetzes“, sagte er.

Fazilet von der AKP ließ viele Fragen unbeantwortet und beendete das Telefonat.

HOSTED VIELE MAL IN SEINEM BÜRO

Es war zu sehen, dass Erdem von der AKP viele Beiträge über die Hiranur-Stiftung auf seinem Social-Media-Konto veröffentlichte, die Verwalter der Stiftung wiederholt in seinem Büro beherbergte und an den Aktivitäten der Stiftung teilnahm.

Die AKP-Gemeinde Sancaktepe ignorierte die illegalen Strukturen der Hiranur-Stiftung während der Regierungszeit von İsmail Fazilet. Im vergangenen März wurde die Funktion des Landes, das gegen das Flächennutzungsgesetz genutzt wurde, von der Hiranur-Stiftung mit der Mehrheit der Stimmen der AKP- und MHP-Ratsmitglieder geändert, trotz der Einwände der CHP-Ratsmitglieder im Gemeinderat von Sancaktepe. Die von der Stiftung gebauten Gebäude wurden legalisiert. Die Funktion „offener-geschlossener Kreissportplatz“ des mit der Stiftung verbundenen Grundstücks wurde aufgehoben und in das Gebiet der Sonderpädagogischen Einrichtung verlegt. Neben dem rekonstruierten Grundstück befinden sich das Stiftungszentrum und ein Internat für den Korankurs.

Für die Hiranur Foundation wurde 2017 eine weitere Bebauungsplanänderung vorgenommen. Das Grundstück, auf dem sich der Hauptsitz der Stiftung befand, wurde Schritt für Schritt in ein „Sonderbildungsgebiet“ umgewandelt, während es ein Sportplatz war. Der Vorschlag wurde mit den Stimmen der Mitglieder des AKP-Parlaments angenommen, trotz der „Ablehnungs“-Stimmen der CHP-Mitglieder im Rat der damals von der AKP regierten Stadtverwaltung von Istanbul. Die Stiftung umgab das Areal mit Mauern und vollendete den Bau lange bevor die neuen Bebauungspläne feststanden.

GESCHLOSSENE BEDROHUNG

Der damalige CHP-Abgeordnete Servet Baylan sagte gegenüber BirGün, die Mitglieder der Gemeinde hätten ihn damals implizit bedroht.

Baylan erklärte seine damaligen Erfahrungen wie folgt: „Mitglieder der Gemeinde, die erklärten, sie seien die Beamten der Hiranur-Stiftung, riefen mich an und sagten: ‚Wir sind eine Stiftung, die der Öffentlichkeit dient, und wie können Sie das? so über uns reden?‘ Sie sagten, wir werden es nicht loslassen.‘ Der damalige Bürgermeister Ismail Fazilet von der AKP half dieser Stiftung. Die Hiranur-Stiftung war eine Stiftung, die sie schützten und um die sie sich kümmerten.“

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.