Der Gasfluss in Nord Stream wurde gestoppt

0 46

Nach Angaben der Nord Stream AG, der Führungsgesellschaft von Nord Stream, sind für den Zeitraum 31. August bis 2. September keine Erdgastransporte über die Rohrgrenze geplant.

In der schriftlichen Erklärung des russischen Energiekonzerns Gazprom hieß es: „North Stream-Lieferungen wurden vollständig eingestellt und die planmäßigen Wartungsarbeiten an der Erdgaskompressoreinheit beginnen heute“.

80 PROZENT RÜCKGANG

Gazprom hatte die von der Rohrgrenze gelieferte Erdgasmenge um etwa 80 Prozent reduziert, mit der Begründung, dass die Wartung verschiedener an der Rohrgrenze eingesetzter Module aufgrund von Sanktionen nicht durchgeführt werden könne.

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.