Das Trinken heißer Getränke kann Krebs verursachen

0 92

Universität von CambridgeIm Rahmen einer von AD durchgeführten Studie wurde festgestellt, dass Menschen, die große Mengen heißen Kaffee und Tee konsumieren, ein erhöhtes Risiko haben, an Kehlkopfkrebs zu erkranken.

HOHER EINFLUSS DER TEMPERATUR

Eine Gruppe von Wissenschaftlern bewertete ihr Krebsrisiko, indem sie Personen identifizierte, die regelmäßig und in großen Mengen Kaffee und Tee konsumieren. Da auch die Temperatur ein krebsbeeinflussender Faktor ist, fragten die Forscher diese Personen, bei welcher Temperatur sie ihre Getränke zu sich nahmen.

Als Ergebnis der Studie, „Das Risiko, an Kehlkopfkrebs zu erkranken, liegt bei 2,7 Prozent für diejenigen, die warme Getränke konsumieren, im Vergleich zu denen, die sie nie konsumieren, und bei 5,5 Prozent für diejenigen, die heiße Getränke konsumieren.“ erkannt. Laut Wissenschaftlern erhöhen heiße Getränke die Möglichkeit einer gefährlichen Zellbildung, indem sie den Rachen schädigen.

ES WIRD BEI 5 VON 100 TAUSEND PERSONEN IN DER TÜRKEI GESEHEN

In der Türkei tritt Kehlkopfkrebs im Durchschnitt bei 5 von 100.000 Menschen auf. Kehlkopfkrebs zeigt sich häufig mit Heiserkeit, Hals- und Ohrenschmerzen. Experten, „Zigarettenkonsum erhöht das Risiko für Kehlkopfkrebs fast um das 20-fache“Zustände.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.