Canlar traf sich bei der Hamzababa-Gedenkveranstaltung

0 77

Die 29. der Hamzababa-Gedenkveranstaltungen, die jedes Jahr von der Gemeinde im Hamzababa-Distrikt von Kemalpaşa organisiert werden, fanden auf der Hamzababa-Amphitheaterbühne statt. An den von der Gemeinde Kemalpaşa auf der Grundlage der alevitischen Komponenten von Kemalpaşa organisierten Aktivitäten nahmen der Vorsitzende der Gemeinde Kemalpaşa, Rıdvan Karakayalı, sowie die Abgeordneten der Republikanischen Volkspartei Izmir, Kamil Okyay Sındır und Sevda Erden Kılıç, der Bezirksgouverneur von Kemalpaşa, Musa Sarı, der Generalstaatsanwalt von Kemalpaşa, Mustafa Aktekin, teil. Çetin Akın, Gemeindevorsteher von Turgutlu, Halil Yaşar Hoş, Gendarmenkommandant des Bezirks Kemalpaşa, stellvertretende Gemeindeleiter von Kemalpaşa, Mitglieder des Gemeinderats, Ahmet Cemil Balyeli, Bezirksleiter der Republikanischen Volkspartei, Nizamettin Yılmaz, Bezirksleiter der Âlâ-Partei, Vertreter der Aleviten-Bektaschi-Föderation, Vertreter der Ägäischen Tahtacı-Vereinigungen, Vertreter der Pir-Sultan-Abdal-Vereinigungen, Häuptlinge und Bürger nahmen teil.

Bei der Veranstaltung, die mit dem Panel begann, betraten nach den Semah-Gruppenshows viele Künstler die Bühne und verzauberten das Publikum mit ihrer Musik. Die Teams der Stadtverwaltung von Kemalpaşa und der Stadtverwaltung von Izmir stellten den Bürgern kostenlos Tee, Wasser und Essen zur Verfügung.

„LASS UNS EINS SEIN, GROSS SEIN, LIVE SEIN“

Rıdvan Karakayalı, Gemeindevorsteher von Kemalpaşa, betonte Einheit und Solidarität und sagte: „Ich begrüße all unsere Seelen, die wir bei der 29. Hamzababa-Gedenkveranstaltung getroffen haben, die wir dieses Jahr organisiert haben. Heute, am letzten Tag von Muharram, wünsche ich, dass die bei dieser Gelegenheit gesprochenen Gebete angenommen werden. Wie Hacı Bektaş Veli sagte: „Lasst uns eins sein, lasst uns groß sein, lasst uns am Leben sein. Wenn wir nach einem Fehler suchen, suchen wir ihn zuerst in uns selbst. Lassen Sie uns Wissenschaft und Wissenschaft nicht verlassen“, sagte er.

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.