Barış Pehlivan schrieb: „Cübbeli“-Dichte in Gerichtsgebäuden!

0 39

Es wurde bekannt, dass Ahmet Mahmut Meşhur, bekannt als „Cübbeli Ahmet“, eine der führenden Persönlichkeiten der AKP-nahen İsmailağa-Gemeinde, eine Klage gegen Tausende Menschen mit der These eingereicht hat, dass sie ihn sozial beleidigt hätten Medien.

Der Herausgeber unserer Zeitung Barış Pehlivan, der das Thema in seine Kolumne brachte, erklärte, dass diejenigen, die eine Bestrafung in den eingereichten Klagen fürchteten, sich mit den Anwälten von Meşhur versöhnten.

Pehlivan sagte, dass Meşhur, der gefragt wurde, ob ihm durch Klagen eine Einkommensquelle eröffnet wurde, sagte:

„Die Fälle sind mir bekannt. Es gibt niemanden, der jemanden so sehr verflucht, wie einen, der mich verflucht. Irz, Mutter, Avrat, Tod, meine Vergangenheit… Diese Art von Freiheit sollte es nicht geben. Wir verdienen kein Geld. 2.500 Lire aus vielen Dokumenten … Wir haben nicht so viel 100-150.000 Lire geöffnet und verdient. Ich weiß nicht, was Anwälte bekommen, es ist üblich … Es ist üblich, dass sie uns auf diese Weise schicken. Wir haben das gemacht, um ihm Angst zu machen … Weil jemand zum Beispiel früher ‚Scharlatan‘ gesagt hat, kann er es nicht mehr. Der Mann sagt, ’sie klagen gleich, es ist mir gerade eingefallen, aber ich werde es nicht sagen‘. Das wollte ich. Es gab kein anderes Heilmittel. Es gibt derzeit Tausende, sogar Zehntausende von Beleidigungen, dass weder der Präsident noch ein Minister so viel sind … “

Ünlü fuhr wie folgt fort, als er daran erinnert wurde, dass Zehntausende von Dokumenten einen wichtigen Nutzen bringen könnten:

„Ich konnte kein anderes Heilmittel finden. Ich habe jahrelang gegessen und geschluckt, aber dafür gibt es kein Geld. Weil das gesammelte und an mich überwiesene Geld 20.000 Lire beträgt, nicht 50.000 Lire. Ich war damals eine Billiarde wert. So viel Geld habe ich noch nie gesehen.

Natürlich gibt es diejenigen, die bisher abgelehnt, verloren und gewonnen wurden. Natürlich werden Anwälte auch bezahlt. Was sie verdienen und was sie mir geben, haben sie einen Vertrag. Holen Sie endlich diesen Vertrag heraus, ich habe kein geschlossenes Geschäft, das unbekannt ist.“

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.