Autofahrer aufgepasst! Es begann mit der Implementierung auf der Autobahn Yozgat-Sivas

0 79

Mit dem Ziel, Verkehrsunfälle aufgrund von überhöhter Geschwindigkeit zu verhindern und einen zuverlässigen Verkehrsfluss zu gewährleisten, wurden die Arbeiten zur Einrichtung des „Systems zur Erkennung von Überschreitungen der Durchschnittsgeschwindigkeit“ in vielen Regionen gemäß dem Dokument zur Straßenverkehrssicherheitsstrategie 2021-2030 abgeschlossen.

In der Phase der Durchführung des Projekts durch die landesweite Verbreitung wurden auf dem 2.778 Kilometer langen Autobahnnetz in 12 Provinzen, darunter Amasya, Bolu, Çankırı, Erzincan, Erzurum, Kastamonu, Kayseri, Kırşehir, Provinzen Malatya, Sivas, Tokat und Yozgat. . Verkehrszeichen und Warnschilder wurden in angemessenen Bereichen aufgestellt, und es wurde mit der Einführung von Verkehrskontrollen für Geschwindigkeitsüberschreitungen begonnen.

In diesem Zusammenhang wurden Systeme zur Erkennung von Geschwindigkeitsüberschreitungen auf der Hin- und Rückstrecke der Autobahnen Yozgat-Sivas und Yozgat-Kayseri aktiviert. Die Teams der regionalen Verkehrsinspektion der Polizeibehörde der Provinz Yozgat hielten die Fahrer in den Regionen an, in denen der Korridor für die Durchschnittsgeschwindigkeit gilt, und informierten die Fahrer über das System und warnten die Fahrer, die Verkehrsregeln einzuhalten.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.