Atemberaubende Analyse von Erdogan, Altun, Albayrak und türkischen Medien von Reuters: „WhatsApp-Nachrichten gehen von Saray“

0 84

Die Nachrichtenagentur Reuters veröffentlichte eine bemerkenswerte Analyse über AKP-Präsident Recep Tayyip Erdoğan, Presidential Connection Leader Fahrettin Altun und den ehemaligen Finanz- und Finanzminister Berat Albayrak.

„Insider-Enthüller – enthüllen, wie Erdogan Nachrichtenagenturen in der Türkei beeinflusst“In dem Artikel mit dem Titel wurde der Rücktritt von Berat Albayrak vermerkt.

Reuters, für den Rücktritt von Berat Albayrak, der im Jahr 2020 seine „Freistellung von seiner Pflicht“ im Zusammenhang mit Gesundheitsproblemen beantragt hatte. „Mehr als 24 Stunden lang haben die regierungsnahen Fernsehsender und Zeitungen, die die Medienlandschaft des Landes dominieren, praktisch geschwiegen, was den dramatischsten Riss in Erdogans engstem Kreis während seiner fast zwei Jahrzehnte an der Macht anbelangt.“Interpretiert als.

„Zeigt, wie die türkischen Mainstream-Medien zu einer engen Befehlskette für von der Regierung genehmigte Schlagzeilen und Fernsehdebatten geworden sind“Er erklärte, dass sich die Justiz, die Armee, die Zentralbank und Erdogan, darunter große Teile, dem Willen des Artikels, den im Artikel verwendeten Begriffen, beugten.

AUFMERKSAMKEITSANSPRUCH FÜR ALTUN

In dem Artikel wurde festgestellt, dass Anweisungen von der Verbindungsdirektion des Ratsvorsitzes an die Redaktionen eingegangen seien. Es wird erwähnt, dass Erdogan der Präsident der Präsidentschaftsverbindung ist und dass 1.500 Menschen in Ankara arbeiten. „In den von Reuters eingesehenen Erklärungen kontaktieren die Mitarbeiter des Presidential Connection Leader Fahrettin Altun ihre Redakteure, indem sie sie telefonisch oder über WhatsApp-Nachrichten anrufen.“Kommentar wurde gemacht.

Andererseits wurde in der Analyse festgestellt, dass das Jahresbudget der Verbindungsdirektion rund 680 Millionen Lira beträgt, und ein Beamter, der seinen Namen nicht preisgab, sagte: „Dieser Ort hat eine sehr große Struktur. Hier werden Entscheidungen von Altun und seinen Assistenten getroffen.“machte seinen Kommentar.

BILDSCHIRMBILDER ERREICHT

In den Nachrichten von Reuters, „Nachdem Albayrak das Wirtschaftsministerium aufgrund seiner gesundheitlichen Probleme verlassen hatte, gaben vier Quellen an, dass Altun die Medien gewarnt hatte, zu schweigen, bis Erdogan seinen Rücktritt akzeptierte. Nachdem Erdogan seinen Rücktritt akzeptiert hatte, gaben große türkische Fernsehsender und Zeitungen die Nachricht weiter.“es wurde gesagt.

Laut Screenshots von Reuters senden von Altun geführte Beamte regelmäßig WhatsApp-Nachrichten an die Nachrichtenredaktionen der Mainstream-Medien, um sie anzuweisen, angemessene Kommentare von Kabinetts- oder Parteimitgliedern hervorzuheben oder zu vermeiden. Laut einigen Reportern rufen AKP-Abgeordnete regelmäßig in den Nachrichtenredaktionen an und fordern, dass einige Reden stattfinden oder die Erzählung geändert wird.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.