AKP-Gemeinde Esenler: 600 Armbanduhren, 20.000 Lutscher werden Süßigkeiten verteilen

0 37

Gemeinde Esenler, „Beschaffung von Blumen, Pralinen und Werbeleistungen für die Öffentlichkeitsarbeit“ ging zur Ausschreibung. Im Rahmen der Ausschreibung, in der angegeben ist, dass 6 Umfragestudien zur Bürgerzufriedenheitsforschung durchgeführt werden, wird auch eine Ausrüstung mit 38 Artikeln angeschafft. Im gleichen Zusammenhang wurden im Jahr 2022 Ausschreibungen für 31 Materialartikel durchgeführt. Die Anzahl der in den Ausschreibungsunterlagen des letzten Jahres gekauften 10.000 Ashura wurde auf 20.000 erhöht. Die Zahl von 10.000 Spielzeugautos und Puppen, die letztes Jahr gekauft wurden, um sie an Kinder zu verteilen, betrug dieses Jahr 20.000.

20 TAUSEND LOLIPOP ZUCKER WERDEN VERTEILT

Unter den neuen Arbeiten, die der diesjährigen Liste hinzugefügt wurden, befinden sich 600 Armbanduhren, 20.000 Lutschbonbons, 20.000 Schokoladenwaffeln, 500 100 Gramm türkischer Kaffee, 35.000 Käsesandwiches, 90.000 Lokma-Desserts, 30.000 bedruckte Luftballons und 400 Stücke. schmiedeeiserne Anordnung war ebenfalls enthalten. Die 60.000 Colognes in der letztjährigen Liste sind nicht auf der diesjährigen Liste. In der Mitte der Werke in beiden Listen befinden sich Obstkuchen, Fruchtsäfte, Öllampen, Aschura, 7.000 Schachteln Schokolade, 80.000 Rosen und Nelken.

GÖKSU: „VERSTECKTE WERBUNG“

Mehmet Tevfik Göksu, Gemeindevorsteher der Gemeinde Esenler und stellvertretender Vorsitzender des IMM-Versammlungs-AKP-Clusters, behauptete in seiner Rede über das IMM-Budget, dass im Budget „versteckte Werbegelder“ seien. Göksu sagte Folgendes zu diesem Thema:

„Letztes Jahr, als ich das Budget für 2022 beschrieb, sagte ich, dass im Budget 849 Millionen Werbegelder versteckt sind. Jetzt im neuen Haushalt, ja, das im Haushalt 2023 versteckte Werbegeld beträgt 1,8 Milliarden Lire, also 1 Milliarde 822 Millionen Lire.“

Die Summe der 4 Ausschreibungen mit dem Titel „versteckte Werbung“, die von der Gemeinde Esenler im vergangenen Jahr durchgeführt wurden, beträgt 79 Millionen 970 Tausend 347 TL. Diese Ausschreibungen sind „Beschaffung öffentlicher Verbindungen und Materialversorgungsdienste“, „2022 Design von schriftlichen und visuellen Geräten, Druck“, „Bewerbung, Werbekinoproduktion, Wartung, Reparatur von LED-Bildschirmen und Beschaffung von Diensten für institutionelle Kontaktzentren“, „Dienste für die Organisation sozialer und kultureller Typen“. ‚. Gelistet als „Autovermietung zum Kaufgeschäft“.

Laut der letzten offiziellen Zahl hat Esenler eine Bevölkerung von 447.116. Wenn die Kosten der 4 Ausschreibungen durch die Bevölkerung geteilt werden, werden 179 TL pro Person für Werbung ausgegeben. Selbst wenn das geschlossene Werbegeld von IMM, wie Göksu argumentiert, echt ist, wenn es durch 16 Millionen Istanbuler geteilt wird, sinkt es auf 53 TL pro Person. Dementsprechend sind die Ausgaben für versteckte Werbung der Gemeinde Esenler mehr als dreimal so hoch wie die Ausgaben für „versteckte Werbung“ des IMM.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.