Achtung für diejenigen, die Ohrstöpsel mit Ohrstöpseln herstellen: „Führt zu ernsthaften Schäden“

0 52

Hals-Nasen-Ohren-Spezialist Assoc. Dr. Murat Sertan Şahin führte Untersuchungen zu Hörfehlern durch. Şahin erklärte, dass der Gehörsinn eine sehr wertvolle Rolle bei der Kommunikation zwischen Menschen spiele, und sagte, dass es Menschen mit Hörbehinderung nicht möglich sein werde, die andere Person zu verstehen und sich mit ihr zu verbinden, und dass Menschen mit angeborenem oder anhaltendem Hörverlust dies tun würden große Probleme in ihrer Sprechfähigkeit und die geistige Entwicklung dieser Personen und Er fügte hinzu, dass er weit hinter seinen Altersgenossen im Intelligenzniveau zurückbleiben werde.

URSACHEN VON HÖRVERLUST

Auf die Ursachen von Hörverlust eingehend, Assoc. Dr. Şahin erklärte auch die verschiedenen Behandlungspraktiken, die je nach Ursache variieren. Şahin erklärte, dass der bei einem Neugeborenen festgestellte Hörverlust oft genetisch bedingt und sehr fortgeschritten sei. „Aus diesem Grund wird jedes Neugeborene in unserem Land gescreent, und es wird angestrebt, dass Babys mit Hörverlust so schnell wie möglich ihr normales Hör- und Intelligenzniveau erreichen, indem sie Behandlungen wie Hörgeräte oder Cochlea-Implantate (Bionic Ear) anwenden, ohne sie zu beeinträchtigen Sprachentwicklung und Intelligenzentwicklung.“, bewertete er.

Şahin sagte, dass die Ursachen in der pädiatrischen Altersgruppe Mittelohrentzündungen mit einem relativ adäquateren Verlauf sind und auf eine medikamentöse Behandlung ansprechen, oder Flüssigkeitsansammlungen im Mittelohr, und dass diese mit Medikamenten oder einfachen Operationen zum Einsetzen von Ohrschläuchen behoben werden können.

„HÖRSCHULDIGKEIT NIMMT AUCH AB“

In Anbetracht dessen, dass sich die Probleme im Erwachsenenalter ein wenig ändern, Löcher im Trommelfell, Brüche im Amboss, Steigbügel, Hammerknochen, die das Gehör ermöglichen, oder strukturelle Probleme im Mittelohr aufgrund wiederkehrender Ohrinfektionen, sagte Şahin: „Die Behandlung von Die meisten dieser Ursachen sind Operationen.Darüber hinaus kann ein mit Tinnitus einhergehender Hörverlust bei Personen beobachtet werden, die in dieser Zeit in lauten Umgebungen arbeiten.Als natürliche Folge des Alterns nimmt die Hörfähigkeit allmählich ab, wenn das Sehvermögen und die Mobilität abnehmen die Behandlungs- und Hörgeräteanwendungen, die es uns ermöglichen, die Hörpegel zu erhöhen, werden empfohlen.“

WAS TUN BEI VERDACHT AUF HÖRVERLUST?

Dr. Şahin betonte, wie wichtig es ist, dass eine Person bei Verdacht auf einen Hörverlust ohne Zeitverschwendung einen HNO-Arzt aufsuchen sollte, und erklärte, dass es wichtig sei, das Ausmaß und die Ursache des Hörverlusts mit Ohruntersuchungen und Hörtests zu bestimmen, die hier durchgeführt werden müssen Beginnen Sie so schnell wie möglich mit der entsprechenden Behandlung.

WAS SOLLTE ZUR VORBEUGUNG GETAN WERDEN?

In Anbetracht dessen, dass die Ohrreinigung zu erheblichen Schäden führt, sagte Assoc. Dr. Murat Sertan Şahin setzte seine Worte wie folgt fort:

„Der häufigste Fehler, den unsere Patienten machen, ist, dass sie versuchen, ihre Ohren mit Ohrstäbchen zu reinigen, und wir HNO-Ärzte wollen das überhaupt nicht. Viele Patienten müssen sich das Trommelfell reißen und sich operieren lassen, während sie ihre Ohren reinigen. Eine weitere wertvolle Wette ist die Kontrolle der lauten Umgebung. Besonders für Arbeiter, die in lauten Umgebungen und lauter Musik arbeiten. Wir sehen oft Hörverlust begleitet von Tinnitus bei Menschen, die es hören. Um dies zu verhindern, empfehlen wir, dass Personen, die in einer lauten Umgebung arbeiten, Ohrstöpsel tragen, und Personen, die in lauten Umgebungen arbeiten Personen, die sehr laute Musik hören, sollten dauerhafte Belastungen durch laute Geräusche mit Kopfhörern reduzieren und möglichst auf Kopfhörer verzichten Wir empfehlen Risikopersonen einmal jährlich einen Hörtest durchführen zu lassen, diesen Test einmal jährlich zu wiederholen und ggf mit Verdacht auf Hörverlust sollten sich so schnell wie möglich an einen Hals-Nasen-Ohren-Arzt wenden.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.