Wie macht man perfekte pochierte Eier? Wie lange dauert die Herstellung von pochierten Eiern? Definition pochiertes Ei

0 85

pochierte EierEs ist die gesündeste Art, Eier zu kochen, da es ohne die Verwendung von Fett oder Öl auskommt.

Sie können pochierte Eier allein, mit einem Salat, mit Brot oder als pochierte Eier verzehren, oder Sie können viele Definitionen mit pochierten Eiern bereichern.

Ein perfektes pochiertes Ei sollte ein glattes, nicht explodiertes Eigelb und ein helles, undurchsichtiges Weiß haben, das sich sauber um es wickelt. Hier ist die Definition eines sehr einfachen, aber perfekten pochierten Eies …

Was sind die Vorräte für pochierte Eier?

 
  • Optionale Eier
  • Dies
  • Weißer Essig (1 Löffel zum Kochen von 1 Ei)

* Bevor Sie die Eier in Wasser kochen, müssen Sie alles vorbereiten. Das Wertvollste für ein perfektes pochiertes Ei ist das Timing.

*Wenn Sie pochierte Eier zu einem Rezept hinzufügen möchten, sollte Ihre Mahlzeit fertig und heiß sein, da pochierte Eier kein Produkt sind, auf das Sie warten müssen.

*Einer der wertvollsten Schritte für pochierte Eier ist die Wahl eines großen Topfes.

* Eier sollten nicht in den Topf gesteckt werden, in dem Sie das Ei lassen, es sollte leicht gekocht werden.

eines) Füllen Sie im ersten Schritt etwas mehr als zwei Drittel des Topfes mit Wasser. Wenn du pochierte Eier noch leckerer haben möchtest, kannst du statt Wasser auch Milch verwenden.

2) Füge weißen Essig zum Wasser hinzu, um die Eier hart zu machen. Es ist keine Regel, Essig hinzuzufügen, aber Essig macht das Ei angenehmer, da es das Eiweiß härter macht.

Der Grund, warum Essig weiß ist, ist, dass eine andere Essigsorte dem Ei seine Farbe verleiht. Natürlich dürfen wir das Aroma nicht vergessen.

3)Wir schlagen die pochierten Eier in eine Schüssel oder einen Teller, nicht direkt in den Topf.

Wenn das Wasser kocht, reduzieren wir die Hitze. Das Wasser sollte sehr langsam kochen und die Temperatur sollte zwischen 71 und 82 °C liegen.

Legt man die Eier in kochendes Wasser, wird das Ei plötzlich hart und verliert seinen Geschmack.

4) Rühren Sie das Wasser mit Hilfe eines Löffels um und schwenken Sie es. Lassen Sie das Ei sehr vorsichtig in die Mitte des wirbelnden Wassers fallen. Schwenken Sie das Wasser in kreisenden Bewegungen, damit sich das Ei nicht verformt.

5) Warten Sie etwa 4-5 Minuten, bis sie gar sind. Das Ei ist gekocht, wenn das Eiweiß hart und das Eigelb schwer wird.

Es ist besser, Ihr Ei mit einem Sieb zu nehmen. Somit wird auch das Wasser des Eies gefiltert.

Schließlich, sobald Sie die pochierten Eier mit einem Sieb abseihen, anrichten und servieren. Pochierte Eier kühlen sehr schnell ab und sehen nach dem Abkühlen nicht mehr so ​​aus.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.