Wer ist Yörük Ali Efe? Wie starb Yörük Ali Efe? Das Leben von Yörük Ali Efe…

0 14

Bekannt als „Efe der Efes“ aufgrund des Heldentums, das er während der Zeit der Nationalen Bemühungen zeigte. Yoruk Ali Efean seinem 71. Todestag gedacht.

WER IST YÖRÜK ALI EFE?

Yörük Ali Efe wurde 1895 im Dorf Kavaklı im Bezirk Sultanhisar von Aydın geboren und trat im Alter von 19 Jahren der Zeybek-Gruppe von Molla Ahmet Efe aus Alanya in den Aydın-Bergen bei.

Yörük Ali, der in kurzer Zeit das Vertrauen und die Liebe aller gewann, wurde nach dem Tod von Molla Ahmet Efe Leiter der Gruppe.

Yörük Ali Efe, der am 16. Juni 1919 an der Nationalen Anstrengung zur Befreiung von İzmir, Aydın und Nazilli von der feindlichen Besatzung auf der rechten Seite der Malgaç-Eisenbahnbrücke teilnahm, die als erster Überfall in die Geschichte einging gegen den Feind mit einem organisierten, bewussten und nationalen Bewusstsein in West- und Südanatolien. einen Überfall auf den ausgerüsteten feindlichen Außenposten durchgeführt. Mit seinen Angriffen fügte er dem Feind große Verluste zu.

Mit der Gründung der regulären Armee integrierte er die Gruppe unter seinem Kommando in die Armee und wurde Kommandant der Nationalen Intellektuellen Front.

Sein epischer Einsatz im Unabhängigkeitskrieg war maßgeblich daran beteiligt, dass das türkische Volk Volkslieder in seinem Namen verbrannte.

Seine Residenz in Yenipazar wurde vom Kulturministerium als Museum organisiert und unter dem Namen Yörük Ali Efe Museum für Besucher geöffnet.

WIE IST YÖRÜK ALI EFE gestorben?

Yörük Ali Efe, der 1951 bei einem Straßenbahnunfall in Izmir seine Beine verlor, starb am 23. September 1951 in Bursa, wo er sich zur Behandlung begab. In seinem Testament verlangte Yörük Ali Efe, dass er in Yenipazar beerdigt wird. Er sagte auch: „Die Menschen sind anständig, sie lieben das Land, Menschen, die das Land lieben, lieben es. Ich werde mich dort wohlfühlen.“

Das Grab von Yörük Ali Efe befindet sich in Aydıns Bezirk Yenipazar, den er eine Zeit lang als Hauptquartier nutzte. Im Museum in der Nähe des Grabes sind seine Kleidung, Waffen und Gegenstände aus dieser Zeit ausgestellt.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.