Tennisballgroßer Hagel fiel: 1 Baby starb, 29 verletzt

0 48

Hagel mit einem Durchmesser von etwa 10 Zentimetern fiel in Girona, der autonomen Region Katalonien in Spanien. Ein Baby wurde mit einer Kopfverletzung ins Krankenhaus eingeliefert, nachdem ein großes Eismodul gestern während des Hagelsturms in der Stadt La Bisbal d’Emporda getroffen worden war.

Es hieß, das kleine Mädchen sei trotz aller Eingriffe wenige Stunden nach der Einlieferung ins Krankenhaus gestorben.

Es wurde bekannt, dass 29 Menschen während des Hagelsturms verletzt wurden, der das Leben lähmte, und zur Behandlung ins Krankenhaus gebracht wurden. Viele Fahrzeuge wurden durch den Sturm beschädigt.
Katalonische Meteorologen sagten, dass der größte Hagel in den letzten 20 Jahren aufgetreten ist.

Der tödlichste Hagelsturm der Geschichte ereignete sich 1888 in Moradabad, Indien, und ungefähr 250 Menschen starben an den orangefarbenen Eisbrocken.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.