„Saporischschja“-Abgang von Macron: Unsere größte gemeinsame Sorge

0 33

Der französische Präsident Emmanuel Macronveranstaltet im Elysée-Palast Der polnische Ministerpräsident Mateusz Morawieckigegenüber der Presse Erklärungen abgab.

Emmanuel Macronfeststellend, dass sie sich während des Treffens auf die Entschlossenheit konzentrieren werden, die Ukraine zu unterstützen, Polenund seine Leute UkraineEr drückte seine Dankbarkeit für die Unterstützung aus, die er seinem Volk mit ihm entgegenbrachte.

Längezeichen, „Es ist klar, dass die Situation um das KKW Saporischschja in naher Zukunft unsere größte gemeinsame Sorge sein wird“sagte.

Unter Hinweis darauf, dass die Souveränität der Ukraine über das Kraftwerk nicht zur Diskussion gestellt werden sollte, sagte Macron: europäische Unionvon und Natoum Bedrohungen an der Ostflanke zu beseitigen „ein Aufenthalt“machte auf den Wert aufmerksam

Macron außerdem, Frankreichund dass Polen seit mehreren Monaten daran arbeitet, seine Machtdominanz zu stärken und seinen Strommarkt zu optimieren.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.