Muqtada al-Sadr kündigt seinen Rückzug aus der Politik im Irak an

0 94

Irakin Sadr-BewegungFührer Muqtada as-Sadrkündigte seinen Rückzug aus der Politik an.

Der religiöse und politische Führer der Schiiten, Sadr, gab auf seinem Social-Media-Account eine Erklärung ab: „Ich erkläre, dass ich die politische Arbeit aufgegeben und mich vollständig aus der Politik zurückgezogen habe. Ich habe beschlossen, alle Institutionen außer dem Grab meines Vaters, der Institution für historische Artefakte und dem Museum der Familie Sadr zu schließen“, sagte er.er benutzte sein Wort.

In Sadrs Aussage iranischwohnhaft in und gestern „dass er seine Autoritätspflicht beendet hat“von irakischen schiitischen religiösen Autoritäten, die dies ankündigten Ayatollah Kazim al-HairiEr kritisierte auch die.

Es gibt politische, wirtschaftliche und militärische Institutionen im Irak, insbesondere das mit Sadr verbundene Politbüro.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.