Luftverschmutzung in Nigeria: 22.500 Kinder starben im vergangenen Jahr

0 88

Nigeria‚in LagosGeneraldirektor der Staatlichen Umweltschutzbehörde (LASEPA) Dr. Garderobe Fasaweim Staat gestartet „EKO Pak Air, atme jetzt reine Luft“Er sprach bei der Eröffnung des Programms.

Fasawe gab an, dass im Jahr 2021 im Bundesstaat 22.500 Kinder aufgrund von Luftverschmutzung starben.

feststellend, dass sich die Regierung von Lagos verpflichtet hat, den Bewohnern der Provinz saubere Luft und eine nachhaltige Umwelt zu bieten, „Die Regierung bringt den Menschen bei, aus Abfall Reichtum zu machen, indem sie Plastikmüll, Elektroschrott und Altöl von ihnen kauft und so Geld in ihre Taschen steckt.“sagte.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.