In der Demokratischen Republik Kongo griffen Rebellen das Dorf an: 14 Menschen starben

0 79

Demokratische Republik Kongoin das Dorf Lodjo der Stadt Bunia in der Provinz Ituri, Allianz für die Entwicklung des KongoEin Aufständischer namens (CODECO) startete einen Cluster-Angriff.

Bei dem Angriff töteten CODECO-Mitglieder 12 Zivilisten und 2 Soldaten.

Die Angreifer rannten von Lodjo weg und plünderten die Wohnhäuser in der Gegend.

Tausende Zivilisten sollen bei Rebellenangriffen im Osten des Landes seit 2014 ums Leben gekommen sein.

von KDC Ruanda, Ugandaund BurundiDer Osten, wo die Grenze verläuft, ist Schauplatz von Überfällen und Konflikten bewaffneter Gruppen, die seit 20 Jahren versuchen, Minen wie Gold und Kobalt zu kontrollieren.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.