Finnland kündigt Shows in Stockholm an Verlängerung der NATO-Frist

0 11

FinnlandAußenminister Pekka Haavisto, LettlandAußenminister Edgar Rinkevicshielt ein Treffen mit in Riga.

Haavisto gab nach dem Treffen eine Erklärung ab, Truthahnund Ungarnfeststellend, dass andere Länder als Finnland der NATO-Mitgliedschaft Finnlands zugestimmt haben, „Aufgrund des Vorfalls in Stockholm wurde kein zufälliger Tag aus der Türkei gemeldet. Die jüngsten Shows in Stockholm haben die Situation nur verlängert und verschärft.“sagte.

Haavisto, Finnlandund Schwedenist aktuell NatoEr erklärte, dass die Türkei aktiv an den aktuellen Initiativen der Türkei beteiligt sei und dass beide Länder gemeinsam mit der NATO für die Sicherheit der Mitgliedstaaten sorgen.

Haavisto erinnerte daran, dass Finnland ein 1300 Kilometer langes Ende mit Russland teilt, und sagte, das Ziel von Helsinki sei die Zusammenarbeit der NATO mit Finnland. RusslandEr erwähnte, dass er seine Grenze mittendrin gläubig machen wollte.

Haavisto merkte auch an, dass sie die Zustimmung Ungarns zur NATO-Mitgliedschaft mit Prestige Ende Februar erwarten.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.