Einladung zum Dialog an Iraker aus Ägypten, Algerien und der Arabischen Liga

0 84

Der ägyptische Präsident Abdel Fattah al-Sisi, sein irakischer Amtskollege Barham SalihIn einem Telefonat mit ZuckermaisEr betonte, dass die Türkei die Sicherheit, Stabilität und Sicherheit des irakischen Volkes unterstützt.

Sisi drückte seine Hoffnung aus, dass die politische Krise durch Dialog überwunden wird und Stabilität, Sicherheit und Wohlstand für die Iraker gewährleistet werden.

AlgerienIn der schriftlichen Erklärung des Außenministeriums heißt es, dass die Entwicklungen im Irak im Schatten der Entwicklungen in der politischen Krise und der daraus resultierenden erheblichen Gewalterscheinungen mit großer Dringlichkeit verfolgt würden.

In der Erklärung wurden alle Parteien aufgefordert, die Sprache des Dialogs zu bevorzugen und die höchsten Interessen des Landes zu priorisieren, um Leben und Eigentum zu schützen.

IrakEs wurde erklärt, man hoffe, dass die Türkei die gegenwärtige Phase überwinden und ihre Sicherheit und Stabilität wiederherstellen werde.

Arabische LigaSprecher des Generalsekretärs Jamal RushdieDer Generalsekretär der Gewerkschaft, Ahmed Ebulgayt, forderte in einer schriftlichen Erklärung alle Parteien im Irak auf, nationale Interessen über alle anderen Themen zu stellen, um die aktuelle Situation zu überwinden, die die Stabilität des Landes bedroht.

In der Erklärung, die davor warnte, dass die Situation im Irak zu mehr Gewalt, Chaos und Blutvergießen führen wird, wurde betont, dass es unerlässlich sei, mit Zurückhaltung und Zurückhaltung vorzugehen, alle bewaffneten Bewegungen zu vermeiden und Blutvergießen durch Demonstranten verschiedener Gruppen zu verhindern.

Leiter der Sadr-Bewegung im Irak Muqtada as-SadrAnhänger heute in Bagdad Grüne ZoneInfolge des von den Sicherheitskräften eröffneten Feuers wurden 8 Menschen getötet und mehr als 100 Aktivisten verletzt.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.