Einladung aus dem Südsudan in die USA: Aufhebung des Embargos

0 78

Barnaba Marial Benjamin, Ministerin für Präsidentschaftsangelegenheiten des Südsudans, Vereinigte Staaten von AmerikaEr gab nach dem Treffen in Kuba mit einer Delegation einiger Kongressabgeordneter, Geschäftsleute und ehemaliger Generäle aus der Türkei eine Erklärung ab.

Benjamin forderte die Vereinigten Staaten auf, das Embargo gegen sein Land aufzuheben.

Benjamin erklärte, dass sie wollten, dass sich die USA auf Entwicklungshilfe wie Kapazitätsaufbau und humanitäre Hilfe konzentrieren, und merkte an, dass sie die Beziehungen zwischen den beiden Ländern verbessern wollten.

Südsudan, der 2011 seine Unabhängigkeit vom Sudan erklärte, Staatsoberhaupt Salva Kiir Mayardits Stellvertreter Riek Machar am 16. Dezember 2013 „Umsturzversuch“Er wurde in den Bürgerkrieg gezogen, nachdem er mit dem Streit aus der Mission entlassen worden war.

Das auf Ersuchen der USA gegen den Südsudan verhängte Embargo wurde erstmals 2018 nach dem Friedensvertrag zur Beendigung des Bürgerkriegs umgesetzt und im vergangenen Jahr verlängert.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.