Die Spannung in der Region steigt: Warnfeuer von Taiwan nach China…

0 100

Erstmals hat Taiwan einen Warnschuss gegen eine chinesische Drohne abgegeben, die seinen Luftraum verletzt hat. In den Nachrichten der taiwanesischen Presse wurde berichtet, dass das Kinmen Defense Command (KDC) der taiwanesischen Armee entdeckte, dass zivile UAVs mit Bezug zu China über die Inseln Dadan, Erdan und Shi flogen, und die betreffenden UAVs durch Abfeuern einer Leuchtrakete warnte.

In den Nachrichten hieß es, dass die mit China in Verbindung stehenden Drohnen nach der Warnpatrone in Richtung der chinesischen Stadt Xiamen flogen.

ECHTE KUGELN, DIE ZUM WARNEN VON FEUERN VERWENDET WERDEN

In den Nachrichten wurde berichtet, dass die Soldaten, nachdem das UAV trotz aller Warnungen seinen Flug über die Insel fortgesetzt hatte, ein Warnfeuer mit echten Kugeln eröffneten, und es wurde behauptet, dass es nach dem Warnfeuer des UAV direkt zu den Chinesen ging Stadt Xiamen. Es wurde berichtet, dass das KDC „weiterhin wachsam bleiben und die Situation genau beobachten wird“.

KDC hatte am vergangenen Sonntag gewarnt, dass die Drohnen, die den Flughafen verletzten, abgeschossen würden.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.