Umstrittene ‚Ausländer‘-Entscheidung von YÖK: ‚Zulassungsprüfung‘ beginnt

0 35

In der Erklärung des Rates für Hochschulbildung (YÖK) wurde angekündigt, dass die türkische Zulassungsprüfung für ausländische Studierende (TR-YÖS) eingeführt wird, um die Zulassung von Studierenden aus dem Ausland zu standardisieren.

Es wurde festgestellt, dass die Prüfung, die in sechs Sprachen, Türkisch, Deutsch, Arabisch, Französisch, Englisch und Russisch, abgehalten wird, Kandidaten aus verschiedenen Ländern eine neue Erleichterung bei der Bewerbung an Hochschuleinrichtungen in der Türkei bringen wird.

In der abgegebenen Erklärung wurde betont, dass die Verwendung von TR-YÖS-Ergebnissen bei der Zulassung von Studierenden aus dem Ausland von YÖK an Hochschulen empfohlen würde, und es wurde erklärt, dass Kandidaten, die die vom YÖK-Präsidium festgelegten Bewerbungsbedingungen erfüllen, dies können für die Prüfung bewerben.

„PRÜFUNG WIRD IN 23 LÄNDERN UND 17 PROVINZEN ABGEHALTEN“

Das TR-YÖS 2023, das Studierende, die an Hochschulen in der Türkei studieren möchten, eingeben und verwenden können, wenn sie sich für die Zulassung zu diesen Institutionen bewerben, wird zum ersten Mal am 29. Januar 2023 vom Measurement, Selection and Placement Center durchgeführt (ÖSYM). Die Prüfung im Fach Theologie wird in 17 Provinzen des Landes und in 23 Ländern im Ausland in insgesamt 41 Prüfungszentren abgelegt.

„DIE PRÜFUNG BESTEHT AUS 80 FRAGEN“

Die Anmeldung zur Prüfung erfolgt bis zum 5. Dezember 2022. Kandidaten können ihre Anmeldungen über die Internetadresse der ÖSYM oder über die ÖSYM-Antragsstellen vornehmen. In der Prüfung werden den Kandidaten insgesamt 80 Fragen gestellt, 40 aus dem Numerical Ability Test und 40 aus dem Basic Mathematics Test.

Hochdrücken; Sie wird auf Türkisch, Deutsch, Englisch, Französisch, Russisch und Arabisch abgehalten. Die Gültigkeitsdauer von TR-YÖS beträgt zwei Jahre ab Prüfungsdatum.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.