Lehrer wollen Antrag auf Grundrechte zurück: „Sie stellen Lehrer als Saisonkräfte ein“

0 88

Die Polizei erteilte den Lehrern der Sonderabteilung, die gestern aus der ganzen Türkei nach Ankara gekommen waren und am Mittag vor dem Ministerium für Nationale Bildung (MEB) eine Presseerklärung abgeben wollten, keine Erlaubnis. Die Lehrer, die sagten, es sei ein demokratisches Recht, eine Presseerklärung abzugeben und Maßnahmen zu ergreifen, sahen sich einem harten Eingreifen der Polizei gegenüber, als sie zur Vorderseite des Ministeriums für nationale Bildung gingen.

Pfeffergas wurde auf die Gruppe von Lehrern gesprüht, darunter auch Familien mit Babys. 9 Personen, darunter 6 Lehrer und 3 Anwälte, wurden geschlagen und festgenommen und dann freigelassen. von denen, die an der Aktion teilgenommen haben Eren Edebali, Generalvorsitzender der Privatsektor-Lehrergewerkschaftihr Prozess, Republik-Fernsehener sagte .

„HUNDERTE LEHRER ARBEITEN FÜR DEN MINIMALPREIS“

Edebali, der sagte, dass sie die Wiederherstellung des Rechts auf das Grundgehalt forderten, das 2014 abgeschafft wurde, setzte seine Worte wie folgt fort:

Wir haben ein Recht, das 2014 aus dem Gesetz über private Bildungseinrichtungen gestrichen wurde. Dieses Recht; Grundgehalt. Das bedeutet: Lehrkräfte in privaten Bildungseinrichtungen dürfen nicht schlechter bezahlt werden als Lehrkräfte im öffentlichen Dienst. Sie haben es 2014 entfernt. Was bedeutet es? Es bedeutet, Hunderttausende von Lehrern, die in privaten Abteilungen arbeiten, zu einem Mindestpreis einzustellen.

Die Zahl der privaten Bildungseinrichtungen, die heute zunimmt, die Eröffnung von Einrichtungen von Kapitalbesitzern, die glauben, dass sie in diesem Bereich mehr Gewinn machen können usw. Die Zahl der Lehrer, die zum Grundlohn arbeiten, nimmt zu, da dies für einige mehr Gewinn erfordert. Während sie ein solches Vermögen in ihren Händen haben, nutzen die Eigentümer der Institutionen es auch.

„WIR WERDEN EINE STRAFMITTEILUNG MACHEN“

Wir wollten, dass dieser Grundgehaltsantrag wieder zurückgebracht wird. Gestern kamen Tausende unserer Lehrerfreunde aus verschiedenen Städten nach Ankara. Vor Bildungs- und Kulturzentrum der Kammer der Maschinenbauingenieure TMMOB Wir hielten ein Treffen mit den im Gebäude versammelten Lehrern ab. Bevor die Veranstaltung begann, fragten uns die Bullen, ob wir ein anderes Programm hätten. Wir sagten, dass wir, da unsere Verträge vom Ministerium genehmigt wurden, auch eine Presseerklärung vor dem Ministerium für Nationale Bildung abgeben würden.

Polizeibeamte sagten uns, dass dies nicht autorisiert und nicht möglich sei. Wir haben gesagt, dass dies ein demokratisches Recht ist. Ihr Stil und ihre Herangehensweise waren sehr schroff und weit entfernt vom Dialog. Wie Sie sehen, hatten wir eigentlich eine berechtigte Forderung, unsere Arbeitsbedingungen zu regeln. Es wurde mit Pfefferspray eingegriffen, wir hatten unsere Freunde mit Babys dabei. 6 unserer Lehrer und 3 befreundete Anwälte wurden festgenommen, dann wurden sie freigelassen. Wir werden einen Fehler melden. Auch unsere Gewerkschaft wird hierüber einen Ordnungswidrigkeitsbescheid erstatten.

„ARMUTSGRENZE 22 TAUSEND LIRA, SIE GEBEN DEM LEHRER 5 TAUSEND 500 LIRA“

Edebali sagte, dass Lehrer, die im privaten und im öffentlichen Sektor arbeiten, gleichberechtigt arbeiten und gleiche Preise erhalten sollten. „Wir sprechen nicht von etwas Utopischem. Wir sprechen von einem Recht, das bis 2014 bestand. Die Hungergrenze lag bei ungefähr 7.000 Lire, die Armutsgrenze bei 22.000 Lire. Sie geben dem Lehrer 5.000 500 Lira. Sie machen den Lehrer 50-60 Stunden pro Woche arbeiten Auszubildende als Lehrer Sie stellen keine Lehrer ein Sie beschäftigen Lehrer mit 10-Monats-Verträgen, Sie tun dies, um ihre Gehälter und Versicherungsprämien in den Sommermonaten nicht zahlen zu müssen Sie zwingen sie zur Kündigung , dann lassen Sie sie ein Kündigungsschreiben unterschreiben Sie stellen sie als 12-Monats-Arbeiter mit befristeten Verträgen ein und tun dies in Einrichtungen mit dem offiziellen Schild des Ministeriums für nationale Bildung Tag der Lehrer „Happy Teachers‘ Day .“benutzte seine Worte.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.