Erklärung von Minister Özer zum „Zwischenurlaub“.

0 16

Mahmut Özer, Bildungsminister; gab eine schriftliche Erklärung zu den ersten mittleren Ferien zwischen dem 14. und 18. November des Schuljahres 2022-2023 ab, an denen etwa 19 Millionen Schüler der Grund-, Sekundar- und Oberstufe teilnehmen.

Minister Özer wünschte allen Lehrern und Schülern eine angenehme Zeit in der Mitte, die mit dem Wochenende 9 Tage erreicht hat. ‚hab schöne Ferien‘gewünscht.

Minister Özer wandte sich an die Schüler und Lehrer, „Liebe Kinder, ich hoffe, dass ihr euch mitten in den 9 Tagen mit dem Wochenende super erholt und Zeit mit eurem besten Freund, den Büchern, verbringt. Liebe Schüler und wertvolle Lehrer, ich wünsche euch einen zufriedenen und angenehmen Feiertag, und wir hoffen, Sie am Montag, den 21. November, gesund wieder in unseren Schulen zu treffen.“sagte.

‚E-BIBLIOTHEK WARTEN AUF UNSERE LEHRER‘

Özer erinnerte daran, dass die „beruflichen Studienprogramme“ der Lehrer online abgehalten werden, sagte Özer: „Unsere Lehrkräfte werden ihr berufsbegleitendes Studium über das Netzwerk Lehrerinformatik (ÖBA) absolvieren können, ohne zur Schule gehen zu müssen. Auf unsere Lehrkräfte wartet die E-Bibliothek, die eine besondere Auswahl an Büchern aus den Publikationen des Kultusministeriums enthält wieder die ÖBA.“seine Aussagen verwendet.

In der Erklärung des Ministeriums für nationale Bildung wurde darauf hingewiesen, dass neben neuen Bildungsthemen 77 Bildungsthemen von der Vergangenheit bis zur Gegenwart in der IPA veröffentlicht werden und es für Lehrer ausreichen wird, eine zufällige Auswahl zu treffen Bildung, die sie zuvor nicht erhalten haben.

In der Aussage, „Nach den Semesterferien beginnen die Studierenden am 21. November wieder mit dem Unterricht. Vom 23. Januar bis 3. Februar 2023 gibt es eine Semesterpause und vom 17. bis 20. April 2023 die zweite Semesterpause. Der Bildungszyklus, der begonnen hat am 12. September 2022. läuft am 16. Juni 2023 aus.“es wurde gesagt.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.