Vorbildliches Verhalten japanischer Fans bei der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2022

0 33

Japanische Fans, die nach den Spielen der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2022 die Wertschätzung der Öffentlichkeit durch das Einsammeln des Mülls auf den Tribünen gewonnen haben, sagten, dass dieses Verhalten aus ihrer Kultur stamme.

Neben seiner Leistung beim Turnier in Katar macht Japan mit vorbildlichem Verhalten seiner Fans auf sich aufmerksam.

Die Fans des fernöstlichen Landes, das im E-Cluster mit Siegen gegen Deutschland und Spanien für große Überraschung sorgte und als Präsident unter die letzten 16 aufstieg, setzten ein Zeichen für die ganze Welt, indem sie nach den Spielen die Tribünen räumten.

Die Japaner, die zum Symbol des Turniers geworden sind, ermutigen die Fans anderer Länder, die sich bei der FIFA WM 2022 bemühen, dieses Verhalten an den Tag zu legen.

„DAS IST EIN BEISPIEL JAPANISCHER KULTUR“

Satoru Takizawa und Guji Nabe, japanische Fans, die die WM 2022 vor Ort verfolgten, beantworteten die Fragen der Presse.

Als er darüber sprach, dass Japan nach dem Turnier den Müll von den Tribünen aufsammelt, sagte Takizawa: „ Dies ist ein Beispiel japanischer Kultur. Wir müssen einen Ort reinigen, nachdem wir ihn benutzt haben. Das machen wir natürlich auch in unserem Land. Wir nehmen den Müll. Es ist eine kulturelle Sache. Wir möchten, dass die Unterstützer anderer Länder dasselbe tun, und wir würden uns sehr darüber freuen.“ sagte.

Nabe erklärte, dass sie sowohl hilfreich als auch ein Vorbild für die Menschen sind, indem sie den Müll in die blauen Säcke werfen, die sie mitgebracht haben, sagte Nabe: „ Dies ist eine Kultur Japans. Wir müssen die schmutzigen Stellen aufräumen. Wir müssen den Menschen helfen. Nach dem Spanien-Spiel habe ich auch das Stadion geputzt. Ich habe gesehen, wie einige ghanaische Fans auch den Müll auf der Tribüne aufgesammelt haben, und darauf war ich stolz.‚ er sagte.

Satoru Takizawa, der auch die Leistung von Japan bewertete, das seinen Namen in den letzten 16 Rassen in Katar 2022 geschrieben hatte: “ Das ist die erste Weltmeisterschaft, die ich vor Ort verfolgt habe. Es war verrückt, dass wir Deutschland und Spanien geschlagen haben. Ich kann das nicht glauben. Wir wollen in der Mitte der 8 am besten geeigneten Kader sein. Natürlich würde ich es lieben, wenn wir die Weltmeisterschaft gewinnen würden, aber um ehrlich zu sein, ist es eine Menge Ärger. Ich sehe Brasilien als stärksten Anwärter auf die Meisterschaft“, kommentierte er.

Guji Nabe, der sagte, er sei sehr aufgeregt über ihren Sieg im Spiel gegen Spanien, sagte: “ Wir haben Deutschland und Spanien geschlagen. Es war unglaublich. Ich denke, wir können die Weltmeisterschaft gewinnen“, bewertete er.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.