Türkei Eine nationale Fußballgruppe hat 4 Namen ins Team gerufen!

0 9

Der Türkische Fußballverband hat bekannt gegeben, dass vor dem Spiel der A-Nationalmannschaft gegen die Färöer ein Wechsel in der Mannschaft vorgenommen wurde.

Kader aus Valencia Cenk Özkacar, aus Westerlo Ravil Tagirvon Basaksehir Berkay Özcanund Trabzonspor Hoffnung BozokKandidat wird in das Team aufgenommen.

In einer Mitteilung des Verbandes heißt es: Nach dem gestrigen Spiel gegen Luxemburg gab es Änderungen im Kandidatenteam der A-Nationalmannschaft, die am Sonntag, 25. September, im letzten Spiel der 1. Liga der C-Liga der UEFA-Nationen gegen die Färöer-Inseln antreten wird. Merih Demiral, Çağlar Söyüncü und Orkun Kökçü wurden verletzungsbedingt aus dem Team ausgeschlossen, und Cengiz Ünder sah im Spiel gegen Luxemburg seine zweite Gelbe Karte und wurde im Spiel gegen die Färöer gesperrt.

Cenk Özkacar, der für den spanischen Klub Valencia spielt, Ravil Tagir, der für die belgische Gruppe Westerlo spielt, Berkay Özcan von Medipol Başakşehir und Umut Bozok von Trabzonspor wurden in das Kandidatenteam der A-Nationalmannschaft aufgenommen.

Cenk Özkacar schloss sich der Gruppe auf den Färöern an; Ravil, Berkay und Umut werden am Camp der A-Nationalmannschaft in Riva teilnehmen.“ wurden Worte verwendet.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.